StartseiteSuchenAnmeldenLogin



 

Teilen
 

 Der Große see

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeMi Feb 22 2012, 02:48

das Eingangsposting lautete :

Der Große see - Seite 3 3iue6djj


Zuletzt von Katharina Hale am Mo März 12 2012, 23:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com

AutorNachricht
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeMi Jun 13 2012, 19:52

Joey stimmte einem Spaziergang zu und nahm meine Hand. Ein wohliges Schuern durchfuhr mich, als seine starke Hand meine umschloss, die fast in seiner verschwand. Wieder wurde ich leicht rot und hoffte, er würde es nicht bemerken. Als wir ein Stück hinter uns gebrcht hatten, fragte Joey: Wie findest du die Schule so? Und hast du nette Mitbewohnerinnen? Ich lachte leise. Du hörst dich an wie ein kleiner neugieriger Junge grinste ich. Dann wurde ich wieder ernst. Ich liebe das Liberty... Meine Mitbewohnerinnen sind toll... Leise murmelnd fügte ich an: Und auch andere Mitschüler... Lauter fragte ich: Was machst du so in deiner Freizeit?


Zuletzt von Ramona Kejan am Sa Jun 16 2012, 11:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeMi Jun 13 2012, 21:03

Sie sagte auch schon das ich mich anhörte wie ein kleiner neugieriger Junge und ich wurde verlegen, sie fügte noch hinzu das sie das Liberty liebte und tolle Mitbewohnerinnen habe. Ich fand ihre Stimme unglaublich schön, sie war entspannend für mich und riss mich gleichzeitig in ihren bann. Ich sah mir Mona einmal von Oben bis unten an und dann nähmen ihre Augen mich wieder in Ihren bann auf. Sie fragte mich was ich so in meiner Freizeit mache. Die frage war für mich leicht zu beantworten und ich sagte:Ich bin leidenschaftlicher Fußballer und Sportler, Wenn ich nicht mindestens zweimal in der woche training hab dann Laufe ich. Hiergibt es auch echt schöne Strecken wo man Laufen kann, imWald um den See. Wenn du Lust hast können wir uns ja mal alles zusammen anschauen. Ich wartete auf ein Antwort und schaute weiter gebannt in ihre Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDo Jun 14 2012, 20:26

Ich spürte Joeys Blick auf mir und senkte den Kopf. Auf meine Frage antwortete er: "Ich bin leidenschaftlicher Fußballer und Sportler, Wenn ich nicht mindestens zweimal in der woche training hab dann Laufe ich. Hiergibt es auch echt schöne Strecken wo man Laufen kann, im Wald um den See. Wenn du Lust hast können wir uns ja mal alles zusammen anschauen." Sein Vorschlag gefiel mir, ich hatte schon lange anfangen wollen mit laufen. Also nickte ich leicht. "Ich spiele Querflöte, Klavier und Gitarre, singe und lese gerne. Laufen wollte ich immerschon mal..." Ich entzog ihm meine Hand sanft, da es mich fröstelte. Also schlang ich beide Arme um den Oberkörper um mich zu wärmen. Doch wirklich half es nicht, ich begann zu zittern. Dadurch klapperten meine Zähne leise aufeinander und ich rieb mir die Arme. Ich schaute nach oben. Eine Wolke hatte sich vor die Sonne geschoben und ihr Licht und ihre Wärme ausgesperrt.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDo Jun 14 2012, 20:33

Als sie sagte das sie gerne mit mir die Gegend erforschen wollte freute ich mich, mir war nun klar das ich wahrscheinlich die nächsten Wochen mit ihr verbringen würde. Vielleicht machten wir nicht den ganzen Tag was zusammen, aber auf jedenfall wollte ich oft und lange bei ihr sein. Ich freute mich schon auf unsere Runden die wir laufen würden un dauf unsere Gespräche. Sie zog ihre Hand weg und, das wunderbare Gefühl entfloss mir wieder. Die schlug ihre arme um ihren Oberkörper. Ich dachte -Anscheinend ist ihr wohl kalt!- Ich schaute auf meine Strickjacke die ich trug und zögerte nicht sie auszuziehen und sie ihr über die Schultern zu legen. Ich sagte: Hier dann ist dir nicht ganz so kalt in deinem Kleidchen Ich lächelte ihr freundlich zu und schaute dann in den Himmel, wo sich grad eine Wolke vor die Sonne geschoben hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDo Jun 14 2012, 23:11

Ich hatte den Blick gesenkt, hob ihn allerdings wieder, als Joey mir seine Jacke um die Schultern legte. Hier dann ist dir nicht ganz so kalt in deinem Kleidchen. sagte er mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen. Ich lächelte auch und atemte den Geruch der Jacke ein. Sie roch wie... Ich stellte zahllose Verrgleiche an, doch keiner passte. Sie roch nach Joey! Danke... murmelte ich und kuschelte mich in die Jacke. Sie war noch wunderbar warm... Ich ließ meinen Blick über Joeys große Gestalt schweifen, und was ich sah gefiel mir. Aber vor allem seine Augen hielten mich in ihrem Bann. Ich hob unbewusst die Hand und strich Joey ganz leicht über die Wange. Als ich realisierte, was ich tat, zog ich meine Hand hastig zurück und senkte mit geröteten Wangen den Kopf.


Zuletzt von Ramona Kejan am Sa Jun 16 2012, 11:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDo Jun 14 2012, 23:24

Sie bedankte sich für die Jacke bei mir und lächelte leicht, ich bemerkte wie sie mich ansah und fühlte mich geschmeichelt. Ich sah sie mir genau an, ich fand sie sah echt süß aus mit meiner Strickjacke und ihrem weißen Kleidchen. Denn meine Strickjacke war genauso lang wie ihr Kleidchen und es sah von der Seite so aus als hätte sie nur meine Strickjacke an. MIr gefiel es das sie meine Sachen trägt und nahm mir schon jetzt vor das ich vergessen würde das sie meine Strickjacke trug. Ich sah sie die ganze Zeit an, sie hob ihre Hand und streichelte mir über die Wange, wieder war dieses wunderbare Gefühl da und ich schloss die Augen und genoss ihre Berührung. Doch dann zog sie ihre Hand wieder weg und ich öffnete die Augen wieder. Ich sah sie an und war nun fest entschlossen ich legte etwas unsicher meinen Arm um sie und wartete auf ihre Reaktion dann sagte ich noch:Ist es denn jetzt wärmer?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDo Jun 14 2012, 23:51

Als ich meine Hand zurückgezogen hatte, legte joey einen Arm um mich. Wenn auch etwas unbeholfen. Nach einer kurzen Pause fragte er: Ist es denn jetzt wärmer? Ich nickte dankbar. Alles in mir schrie danach, näher an ihn heran zurutschen, aber ich wiederstand dem Drang. "Mein Herz schlägt, als wolle es aus meiner Brust springen. Aber ich habe es längst verloren... An Joey..." murmelte ich leise. Ich wusste jedoch nicht, ob Joey mich verstanden hatte. Ich hoffte, er habe es nicht verstanden. Trotzdem wurde ich rot, was Joey nicht entging. Ich fragte: "In welcher Klasse bist du?" und hoffte, er würde meinen rasenden Puls nicht hören.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeFr Jun 15 2012, 00:34

Sie nickt mir zu und murmelte:"Mein Herz schlägt, als wolle es aus meiner Brust springen. Aber ich habe es längst verloren... An Joey..." Mein Bauch kribbelte und meine Knie wurden weich, ich wurde rot und war nun noch glücklicher als orher, doch bevor ich etwas sagen konnte fragte sie mich in welcher Klasse ich bin. Ich sagte: Ich bin in der 10b, in welcher Klasse bist du? Während ich auf eine antwort wartete kam ich ihr unmerklich näher und zog sie leicht an mich. Diesmal murmelte ich auch etwas: Mona....Ich glaub ich werd dich nie wieder aus dem Kopf kriegen, und das will ich auch gar nicht! Ich murmelte es so das sie es genau hören konnte und gleichzeitig hoffte ich das sie mich jetzt nicht zu aufdringlich fand, wir kannten uns ja noch nicht lange.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeFr Jun 15 2012, 18:56

Joey antwortete auf meine Frage: Ich bin in der 10b, in welcher Klasse bist du? Ganz kurz huschte ein Lächeln über mein Gesicht. 10b... Er kam fast unmerklich näher und zog mich an sich. Seine Nähe und seine Wärme jagten mir wohlige Schauer über den Rücken und ich bekam leichte Gänsehaut. Joey murmelte für mich klar verständlich: Mona....Ich glaub ich werd dich nie wieder aus dem Kopf kriegen, und das will ich auch gar nicht! Ich wurde rot und rücte ein kleines Stück von ihm ab, was mich enorme Willenskraft kostete. Aber ich tat es nur, um ihm besser in die Augen schauen zu können. Wenn ich noch klar denken könnte, würde ich immer an dih denken, Joey. Aber du hast mir mein Herz gestohlen, meinen Kopf verdreht und mir den Verstand genommen... murmelte ich leise. Es war nicht lauter als der Wind, der gerade aufkam, und ich wusste nicht, ob er mich verstand. Ich kuschelte mich wieder an ihn und legte den Kopf an seine Schulter.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeSa Jun 16 2012, 12:40

Nachdem ich das gesagt hatte rückte sie ien Stück von mir ab, ich dachte ich ware ihr zu aufdringlich und nahm den Arm wiederweg. Dafür nahm ich ihre Hand und ging weiter neben ihr. Sie schaut mir in die Augen sagte etwas, doch der Wind übertönte ihre Stimme. Das fand ich sehr schade ich hätte es zu gern gewusst. Aber ich fragte nicht weiter nach. Ich schaute sie an und musste mich zusammenreißen sie nicht einfach zu küssen. Nein dachte ich du kennst sie doch kaum, halt dich zurück sonst wirkst du noch aufdringlicher Ich schaute einmal hoch und sagte: Heute ist echt schönes Wetter wenn nur diese Wolken nicht wären!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeSa Jun 16 2012, 13:02

Anscheinend hatte Joey nicht verstanden, was ich gesagt hatte. Er nahm meine Hand und wir gingen eine Zeit lang schweigend nebeneinander her. Diese Zeit nutzte ich, meine Fassade wieder aufzubauen. Die Röte wich aus meinem Gesicht und ich atmete wieder tief und gleichmäßig langsam. Joey meinte: Heute ist echt schönes Wetter wenn nur diese Wolken nicht wären! Ich nickte schweigend. Eine wohlige Wärme breitete sich in meinem Körperr aus, von meiner Hand in Joeys bis hin zu den Zehenspitzen. Joey Jacke wärmte mich ncoh zusätzlich, und ihr Geruch wirkte berauschend auf mich. Ich wünschte mir nicht sehlicher, als dass dieser Moment nie wieder enden würde. Ich wollte für immer so neben Joey hergehen, meine Hand in seiner wissen und seine Wärme spüren. Doch wurde die Stille von meinem Handy unterbrochen. Eine Erinnerung, ich hatte ja heute eigentlich fürs Cheerleading trainieren wollen. Aber ich sperrte das Handy und ignorierte den "Termin", ich wollte jetzt hier bleiben, an Joeys Seite. Hast du Lust, jetzt ein bisschen zu laufen? fragte ich.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeSa Jun 16 2012, 20:25

Sie sagte nichts und nickte nur stumm, wieder fiel mein Blick auf meine Strickjacke. Ich liebte diese Trickjacke, darum fand ich es besonders toll das Mona sie trug denn dadurch hatte ich einen weiteren Grund diese Strickjacke zu lieben. Während wir so gingen fing aufeinmal Monas Handy an zu klingeln, sie drückte das klingeln weg und wir gingen weiter still nebeneinander her. Ich war erst am überlegen oob ich fragen sollte was gewesen ist, doch dann dachte ich wieder daran das cih ja nicht zu aufdringlich sein wollte. Also verkniff ich mir diese Frage. Als Mona dann fragte ob wir nicht jetzt eine Runde laufen wollen dachte ich wieder Was für eine Frage, ich wäre dämlich wenn ich nein sagen würde Ich nickte und sagte: Klar dafür bin ich immer zu haben. Ich denke mal du willst dich vorher noch umziehen, dann treffen wir uns wieder hier in 10 Minuten okay? Nachdem ich das gesagt hatte dachte ich Ohh man Joey natürlich will sie nicht im weißen Kleidchen laufen gehen, was für eine dumme Frage Ich wurde leicht rot weil es mir peinlich war das gefragt zu haben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeSa Jun 16 2012, 20:57

Joey nickte und sagte: Klar dafür bin ich immer zu haben. Ich denke mal du willst dich vorher noch umziehen, dann treffen wir uns wieder hier in 10 Minuten okay? Ich lächelte leicht, als ich sah, dass er rot wurde. Ok, bin gleich wieder da! versprch ich, lief unter mein Fenster und hangelte mich an der Regenrinne nach oben in mein Zimmer. Doch ich hatte nicht bedacht, dass Joey mich ja noch sehen konnte. Ich schlüpfte aus meinem Kleid und suchte im Schrank, der gegenüber vom Fenster stand, nach dem passenden Klamotten. Ich entschied mich für ein weißes Neckholdertop und eine schwarze Hotpants. Dazu meine weißen Laufschuhe. Als ich fertig war, lief ich die Treppe hinunter und wieder zu Joey. "So, fertig. Du führst, ich weiß nciht, wo ich lang müsste" sagte ich leicht außer Atem.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeSo Jun 17 2012, 20:20

Sie sagte das sie gleich wieder da ist und lief in Richtung Internatsgebäude, dann kletterte sie an der regenrinne hoch zu ihrem Fenster, ich hatte von unten wirklich eine richtig gute aussicht. Ich wartete auf sie und anch ein paar Minuten kam sie wieder runter. Sie meinte: So, fertig. Du führst, ich weiß nciht, wo ich lang müsste" Ich nickte und meinte: mhmm ich würde sagen wir laufen ein bisschen durch den wald, wir werden uns schon zurechtfinden. Sie trug ein weißes Neckholdertop und eine schwarze Hotpants, ich fand zwar das ihr meine Strickjacke und das weiße Kleidchen besser standen aber ich fand sie trotzdem noch wunderschön. Ich lief los in Richtung Wald und freute mich darüber heute mal nicht allein laufen zu müssen, sondern eine schöne Begleitung zu haben. Ich konnte meine Augen nicht von ihr lassen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeSo Jun 17 2012, 22:13

Joey nickte und meinte: Mhmm, ich würde sagen, wir laufen ein bisschen durch den Wald, wir werden uns schon zurechtfinden. Ich nickte und folgte ihm, als er Richtung Wald loslief. Ich blieb immer ein kleines Stück hinter ihm. Die Ruhe des Waldes und das leise Rauschen des Windes in den Blättern sorgten dafür, dass alle Sorgen von mir abfielen. Insinktiv schloss ich die Augen. Ich sah jetzt zwar nichts mehr, aber ich spürt, wo Joey war und folgte diesem Gefühl. Meine Beine bewegten sich von ganz alleine, ihc musste nicht mehr darüber nachdenken. Ich setzte meine Schritte weich und federnd, sodass ich über dem Boden zu schweben schien. Leise begann ich, "More than a feeling" vor mich hin zu singen. Ein Lächeln glitt über mein Gesicht und setzte sich an meinen Mundwinkeln fest. Als ich "More than a feeling" durchhatte, sang ich, was mir gerade einfiel, auf Französisch. "Je t´aime, ma cherie, je t´aime Joey...*" sang ich leise.


*Ich mag dich, mein Schatz, ich mag dich Joey

Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeMo Jun 18 2012, 18:25

ALs ich hörte was sie sagte musste ich erst einmal nachdenken was das hieß. Ich war nicht der beste in Fremdsprachen doch dann verstand ich und wurde wieder leicht rot, am liebsten hätte ich sie umarmt und nie wieder losgelassen. Doch ich traute mich nicht. Ich setzte einen Fuß vor den anderen und spürte das mir das tempo das wir grad liefen nicht ein bisschen meiner Ausdauer abverlangten. Ich konnte gut dieses Tempo gut halten und konnte nebenbei auch noch mit Mona reden! Ich dachte Und da sag nochmal einer Jungs sind nicht Multitaskingfähig Ich nahm mein Handy aus der Hosentasche und fragte Mona: Lust ein Lied zu hören?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeMo Jun 18 2012, 20:20

Als Joey mich fragte, ob ich ein Lied hören wolle, nickte ich. "Gerne..." Das Tempo, das er vorgab, war nicht wirklich anspruchsvoll und durch mein Cheerleadertraining hatte ich genug Ausdauer und Kondition, um es locker durchzuhalten. "Hast du more than a feeling?" fragte ich. Ich hatte den Kopf gesenkt und lief gleichmäßig. Als vor mir eine Wurzel aus dem Boden ragte, wich ich aus, blieb aber mit dem Fuß hängen und fiel. Reflexartig hielt ich mich am nächstbesten fest. Joey. Ich riss ihn mit mir und landete auf dem noch taufeuchten Moos. Meine Haare hatten sich fächerförmig um mich herum ausgebreitet wie ein Heiligenschein. Joey landete auf mir und ich schaute ihm direkt in die Augen. Das Atmen fiel mir schwer und ich hoffte, das Joey meinen Herzschlag nicht hörte, was ziemlich unwahrscheinlich war, denn sein Kopf lag direkt an meinem Herzen. "´tschuldige... Ich wollte nicht... Ich meine..." stotterte ich leise.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDi Jun 19 2012, 18:48

Wir liefen und sie meinte das sie gern Musik hören würde dann fragte sie mich ob ich More than a feeling auf dem Handy habe. Ich gab das Lied auf youtube ein und wollte es grad abspielen, als Mona mich festhielt und mich mit zu Boden zog. Ich konnte nicht dagegen halten und viel wie ein Stein mit um. Ich viel genau auf sie und konnte ihr in die Augen schauen, ich war sogar so nah dran das ich ihren Herzschlag hören konnte, ichkonzentrierte mich kurz auf ihren gleichmäßigen Herzschlag und schaute ihr dann in die Augen. Sie fing sofort an sich zu entschuldigen, sie meinte sie wollte nicht....und sie meine....! Zu mehr Worten kam sie nicht den ich ergriff diesen Augenblick natürlich, ich wollte es jedoch nicht gleich übertreiben und gab ihr einen schnellen und flüchtigen Kuss. Ich hatte nicht lange darüber nachgedacht ich hatte es einfach gemacht. Nun wurde mir klar was ich da grad getan hatte und ich ging sofort von ihr runter, ich meinte:Es tut mir leid, ich mein.....ich weiß auch nicht was mich da geritten hat. Der Augenblick war so perfekt! Ich wurde rot und kam mir nun wirklich dumm vor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDi Jun 19 2012, 19:07

Noch bevor ich meinen Satz beenden konnte, drückte Joey mir einen schnellen, flüchtigen Kuss auf die Lippen, woraufhin ich erstarrte. Nicht vor Entsetzen, sondern vor Erstaunen und Überraschung. Obwohl der Kuss keine zwei Sekunden gedauert hatte, hatte ich deutlich Joeys Lippen gespürt. Weich und warm... Joey sprang sofort auf und meinte: Es tut mir leid, ich mein... ich weiß auch nicht was mich da geritten hat. Der Augenblick war so perfekt! Ich lächelte und stand ebenfalls auf, als er rot wurde. Mit einer Hand hob ich sein Gesicht ein kleines Stück an, schaute ihm in die Augen und hauchte ihm einen Kuss auf die Wange, dann trat ich zurück. "Ich hätte wahrscheinlich das Gleiche getan..." murmelte ich mit gesenktem Kopf. Ich drehte mich um und ging langsam weiter den We entlang.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDi Jun 19 2012, 19:07

Noch bevor ich meinen Satz beenden konnte, drückte Joey mir einen schnellen, flüchtigen Kuss auf die Lippen, woraufhin ich erstarrte. Nicht vor Entsetzen, sondern vor Erstaunen und Überraschung. Obwohl der Kuss keine zwei Sekunden gedauert hatte, hatte ich deutlich Joeys Lippen gespürt. Weich und warm... Joey sprang sofort auf und meinte: Es tut mir leid, ich mein... ich weiß auch nicht was mich da geritten hat. Der Augenblick war so perfekt! Ich lächelte und stand ebenfalls auf, als er rot wurde. Mit einer Hand hob ich sein Gesicht ein kleines Stück an, schaute ihm in die Augen und hauchte ihm einen Kuss auf die Wange, dann trat ich zurück. "Ich hätte wahrscheinlich das Gleiche getan..." murmelte ich mit gesenktem Kopf. Ich drehte mich um und ging langsam weiter den Weg entlang.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDi Jun 19 2012, 21:46

Der Kuss brannte mir noch wunderbar wie er gewesen war auf den Lippen. So kurz er auch gewesen war, er war doch schön gewesen, und ich bereute es keine Sekunde das getan zu haben. Ich dachte sie würde mir nun sofort eine Kleben, weil ich mal wieder vielzu voreilig gewesen war doch zumeinem Erstaunen gab sie mir einen Kuss auf die Wange und meinte das sie wahrscheinlich dasselbe getan hätte. Sie ging den Weg weiter entlang ich ging langsam hinterher. Dann drückte ich auf Play und das Lied "More than a feeling" begann zu spielen, ich ging neben ihr und vermisste ihre berührungen und das wunderbare Gefühl, also ging ich nah bei ihr und nahm nach kurzer Zeit wieder ihre Hand. Ich lächelte sie an und sagte: Das Lied ist echt toll, das kommt bei mir in die Playlist!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDi Jun 19 2012, 22:28

Joey kam mir hinterher und startete das Lied. Es schien so natürlich hier her zu gehören wie die Bäume und das Moos. Nach einiger Zeit nahm Joey wieder meine Hand, was mir einen Schauer über den Körper jagte und mir eine Gänsehaut bereitete. Das Lied ist echt toll, das kommt bei mir in die Playlist! sagte er lächelnd und ging jetzt ganz nah bei mir. So nah, dass ich seine Wärme spürte. Der Kuss brannte noch immer auf meinen Lippen. Ich wünschte mir, dieses Gefühl würde ewig währen. Wie von selbst verschränkten sich meine Finger mit Joey's. Leise sang ich ds Lied mit, da ich es in und auswendig kannte. Ich lehnte den Kopf leicht an Joeys Schulter und schloss die Augen. Es war ein sooo wundervolles Gefühl, dass ich es nicht aufgeben wollte.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeDo Jun 21 2012, 23:51

Wir gingen weiter und ich spürte wie sie ihre Finger mit meinen verschränkte, ich genoss es und als sie dann auch noch ihren Kopf an meine Schulter legte, hätte ich nicht glücklicher sein können. Ich hörte dem Lied zu und bemerkte ihr summen erst gar nicht, doch dann fiel es mir auf und ich lächelte. Ich stellte mir sehr abnormale und für mich nicht sinnvolle dinge vor und war einfach nur glücklich mit Mona an meiner Seite. Ich spürte wie mein Beschützerinstinkt sich immer und immer mehr auf sie prägte. Ich wusste, ab jetzt würde ich immer durchdrehen, sollte irgendwer ihr wehtun oder sie verletzen. Auch wenn sie mich vielleicht nicht wollte und sich einen anderen Jungen aussuchen würde, ich wäre für sie da und ich würde auf sie warten. Ich dachte daran wie leicht ich zu provozieren war und an meine Zeit außerhalb des Liberty Internats. Diese stänfigen Schlägereien und Machtkämpfe, die unnützen provokationen und an den Tag wo ich fasst einen todgeschlagen hätte! Es waren schreckliche Gedanken die ich sofort fortschickte. Ich dachte wieder an Mona, doch dann wurde ich traurig denn ich sagte mir - Nein Joey denk daran was du schon alles angestellt hast sie hat jemand besseren verdient- Ich beobachtete sie und löste dann schweren herzens meine hand aus ihrer, ich ging nur noch neben ihr her und starrte auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeFr Jun 22 2012, 16:49

Ein kleines, glückliches Lächeln setzte sich auf meinem Gesicht fest und ließ sich nicht mehr wegwischen. Aber ich wollte es auch nicht wegwischen. Ich wollte jedem zeigen, wie glücklich ich an Joeys Seite war. Unwillkürlich verglich ich ihn mit Maik. Ich wollte nicht an meinen Ex denken, aber ich konnte die Gedanken an ihn nicht wegschieben. Die Bilder unseres ersten Kusses, damals im Restaurant, schoben sich vor die schönen Gedanken an Joey und ich versteifte mich automatisch. Als Joey seine Hand aus meiner zog, musste ich mir ein Seufzen verkenifen, aber ich schaffte es. Ich verschränte die Arme hinter dem Rücken und senkte betrübt den Blick. Ich konnte es nicht fassen, dass ich in seiner Gegenwart an Maik dachte. Mit geschlossenen Augen verbannte ich ihn und alle Gedanken an ihn aus meinem Kopf. Ich schaute zu Joey, der auf den Boden starrte. Als ich sah, wie betrübt er schaute, blieb ich stehen. Eine Welle der Traurigkeit überrollte mich. Ich hielt es nicht aus, ihn so zu sehen. Es durfte nicht sein! In meinen Augen war er ein Gott, oder mindestens ein Engel. Engel (und Götter) dürfen nicht traurig sein! Deshalb legte ich ihm leicht eine Hand auf die Schulter.
Nach oben Nach unten
Joey Colt

Joey Colt

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 23
Ort : Liberty Internat

Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitimeFr Jun 22 2012, 17:05

Ich schaute weiter auf den Boden und dachte was ein schlechter Einfluss ich doch war! Und was ich tun würde wenn meine Kumpels aus meiner Zeit als Schläger mich mal besuchen würden! Mein Beschützerinstinkt meldete sich und ich dachte das es besser wäre Mona dann von mir fern zu halten damit diese Idioten gar nicht erst auf sie kommen würden. Ich rückte schweren Herzens noch ein Stück weiter weg, doch es tat so weh im Herzen das ich wohl noch bedrückter schaute. Mona emerkte das wohl und sie legte mir ihre hand auf die Schulter ich hat wieder dieses Wunderbare Gefühl, doch ich unterdrückte es, ich wollte das sie in Sicherheit ist und das war sie nun mal nicht wenn sie was mit mir zu tun hatte! Aber ich wollte bei ihr sein und konnte es nicht unterdrücken, ich schloss kurz gequält undtotal ratlos die Augen. Ich wusste nicht wie es nun weitergehen sollte, einerseits ist sie das Mädchen das ich immer gesucht hatte und auch nicht verlieren wollte aber andererseits wollte ich sie nich in schwierigkeiten bringen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der Große see - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see - Seite 3 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Der Große see
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty :: Der Große see - Seite 3 2lm2rs7f :: Das Archiv :: 2012 - 2013 :: Das Internat :: Der Garten-