StartseiteSuchenAnmeldenLogin



 

Teilen
 

 Der Große see

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Große see Empty
BeitragThema: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMi Feb 22 2012, 02:48

Der Große see 3iue6djj


Zuletzt von Katharina Hale am Mo März 12 2012, 23:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Der große Teich   Der Große see Icon_minitimeSo März 11 2012, 21:48

Es war ein wunderschöner Abend und die Grillen zischten!!! Ich wollte noch zum Teich, also zog ich mir meinen Bikini unter die Klamotten und packte ein Handtuch in einer Tasche ein. Als ich fertig war ging ich in den Flur dort kam mir Ramona mit ihre Querflöte entgegen und ich fragte sie, ob sie mit mir zum Teich geht um sich zu entspannen. Sie stimmte zu und wir gingen gemeinsam zum Teich.


Zuletzt von Katy Summers am So März 11 2012, 22:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeSo März 11 2012, 22:29

Ich trat gerade mit meiner Querflöte in der Hand auf den Flur, als Katy mir entgegen kam. Ich begleitete sie in den Garten, an den See. Katy hatte ein Handtuch dabei, daraus schloss ich, dass sie schwimmen gehen wolte. Ich setzte mich ins Gras, nahm mein Handy heraus und startete das Playback meines Bruders zu Beethovens sechster Synfonie. Als das Vorspiel endete, legte ich das Metall der Flöte an die Lippen und begleitete Rafael, meinen Bruder, mit ihr. Wie Schmetterlinge flogen die Töne, Pausen und Takte über den See und durch den Garten, als würden sie ganz natürlich in die Stille gehören, die sich über den Garten gesenkt hatte. Ein paar vereinzelte Schüler waren noch hier draußen, die meisten aber hatten sich nach drinnen verzogen. Die wenigen verbliebenen hoben die Köpfe und schauten zu uns herüber, was ich aber nicht weiter beachtete. Ich schloss die Augen, versank fast in der Musik. Ich wurde eins mit der Melodie, saß bewegungslos da, meine Finger spielten die altvertraute Melodie von ganz allein. Mit jedem Ton, den ich spielte, wurde ich gelassener und entspannter. Wie hatte ich das vermisst... Mitten in diese Atmosphäre hinein piepste mein Handy. Ich öffnete innerlich seufzend die Augen und las die SMS. Sie war von Rafael.
Zitat :
Hallo Schwesterherz, ich habe tolle Neuigkeiten: Mutter und Vater haben mir erlaubt, dich am Wochenende zu besuchen! Ich hoffe, du freust dich. Antworte bitte so schnell wie möglich, dein Rafael.
Meine Gelassenheit verschwand mit einem Schlag. Ich tippte meinem Bruder eine Antwort:
Zitat :
Hey Bruderherz, das sind wahrlich tolle NAchrichten. NAtürlich freue ich mich auf dich. Bis Freitag dann, HDL Mona
Schon morgen sehe ich Rafael wieder.... Schoss es mir durh den Kopf. Dann kehrte ich wieder ins Hier und Jetzt zurück...
Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

Niklas Weßbrock

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 21
Ort : Liberty Internat

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeSo März 11 2012, 22:45

Ich entschied mich doch anders. Eigentlich Eigentlich wollte ich kein Theater spielen. Ich als Romeo. Konnten sie so was von vergessen.

Zitat :
Hay,
sorry ich und Theater. Es geht nicht Süße, wir sehen uns heute Abend?
Nik

Ich ging zum Teich und sah mich um. Es waren nur ein paar Mädchen da. Ich kannte sie noch nicht, doch sie waren in meinem Alter. Vielleicht kommen sie ja auch in meiner Klasse. Hay ich bin Niklas. Wer seit ihr beiden? fragte ich und setzte mich zu ihnen.


Der Große see M7lvs8cz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Der große Teich   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 18:58

Ramona spielte Querflöte und ich war beeindruckt das sie das so gut konnte! Ich setzte mich auf mein Handtuch und schaute in den Himmel. Plötzlich kam ein Junge und fragte uns:,,Hey ich bin Niklas! Wer seit ihr beiden? Er sah ziemlich gut aus. Ich antwortete: Hi, ich bin Katy! Setzt dich doch zu uns! Er lächelte mich an und setzte sich neben Ramona und mir! Er blickte dann zu Ramona und sie sagte:,,Ich heiß Ramona´´! Nett dich kennen zu lernen!.Wir unterhielten uns ein wenig! Ich war aber hier um zu schwimmen!!! Also sprang ich mit ein Hechtsprung ins Wasser! Und tauchte zu Nik und Ramona auf! Hey!!Kommt doch auch rein, dass Wasser ist schön kühl! sagte ich. Und schaute die beiden an!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 20:01

Kurze Zeit später kam ein blonder Junge und begrüßte uns: Hay ich bin Niklas. Wer seit ihr beiden? Katy antwortete sofort: Hi, ich bin Katy! Setzt dich doch zu uns! Ich sagte, als der Junge mich anschaute: Ich bin Ramona. Aber du kannst ruhig Mona sagen. Dann lächelte ich ihn freundlich an und wir unterhielten uns. Katy sprang nach einiger Zeit und vielen Worten mit einem Hechtsprung ins Wasser und forderte uns auf, auch zu kommen, da das Wasser schön kühl sei. Ich setzte mich ans Ufer des Teichs und ließ die Füße im Wasser baumeln. Es war wirklich erfrischend. Ich sollte auch einmal mit Maik hier her kommen... Die Sonne scheinte wärmend auf mein Gesicht. Ich habe wirklich großes Glück. So tolle Freunde, ein wunderschönes Internat und den besten Freund, den es gibt. Und morgen kommt mein Bruder zu Besuch... Alles ist perfekt.... Ich lächelte und hielt das Gesicht wieder in die Sonne und genoss das Gefühl, das die Wärme in mir auslöste. Dann holte ich mein Handy heraus und schrieb Maik eine SMS.
Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

Niklas Weßbrock

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 21
Ort : Liberty Internat

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 20:11

Ich lächelte die beiden Mädchen an, sie waren wirklich nett, Katy war ein wirklich hübsches Mädchen. Sie sprang gleich ins Wasser und Mona setzte sich mit beiden Füßen ins Wasser. Ich setzte mich auch am Rand hin. So sehr ich es wollte, ich konnte mit diesem Fuß wirklich nicht schwimmen und rumtoben. Vielleicht ein anderes ma... weiter kam ich nicht, schon hatte Katy mich ins Wasser gezogen. Nun ja auch egal. Ich tauchte wieder auf und schnappte kurz nach Luft. Ich schaute in das Gesicht einer grinsenden Katy. Also hätte ich das gewusst, hätte ich mir das nächste mal hein Handtuch mitgenommen und meine Schuhe ausgezogen, aber nun gut. grinste ich zurück. Irgendwie tat das kühle Wasser meinem Fuß aber auch gut.


Der Große see M7lvs8cz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Der große Teich   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 20:46

Am Anfang hatte ich es gar nicht gesehen das Niklas seinen Fuß kaputt hatte, also zog ich ihn ins Wasser. Als er auftauchte lachte ich ihn an! Er sagte:Also hätte ich das gewusst, hätte ich mir das nächste mal hein Handtuch mitgenommen und meine Schuhe ausgezogen, aber nun gut.! Als ich ins Wasser schaute sah ich einen Verband um seinen Fuß! Ich fragte besorgt:,,Was hast du mit deinen Fuß gemacht! Er schaute zu ihn und sagte:,, Ach so,ich hab mich beim Fußballspielen verletzt´´! es tat mir leid was passiert war,also dass mit seinem Fuß aber so sehr schien es ihm eigentlich nicht weh zu tun.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 21:36

Ich erschrak kurz, als Katy Niklas ins Wasser zog, hatte mich aber schnell wieder gefasst. Dann grinste ich, wich vom Ufer zurück und schnappte mir wieder meine Querflöte. Ich habe wirklich lange nicht mehr gespielt... Gut, dass ich auch das Notenheft dabei habe. Ich blätterte in den Seiten voller Noten, Zeilen, Takte und den verschiedenen Komponisten, bis ich auf Mozarts Kleine Nachtmusik stieß. ICh lächelte versonnen. Das war das erste Stück, das ich konnte... Und ich habe es geliebt, es zu spielen... Ich legte die Flöte an die Lippen und bließ sacht hinein, bis der erste Ton über den See schwebte. Katy und Nik unterbrachen ihr Planschen und schauten kurz zu mir herüber, widmeten sich dann aber wieder ihrer Beschäftigung. Während ich spielte, ließ ich meinen Gedanken freien Lauf. Sie wanderten zu Maik, zu Rafael, zu Vater und Mutter, zu Laila, meinen alten Freunden und der alten Schule, aber auch zu meinen neuen Freunden, hier auf dem Liberty. Ich konnte es gar nicht erwarten, dass der neue Tag anbrach, da ich morgen schon meinen Bruder wiedersehen würde. Und er nahm bestimmt auch seine Geige, die er ebenso gut berherrschte wie das Klavier, mit. Dann konnten wir gemeinsam spielen, wie früher. Um mich herum waren die Vögel verstummt, nur das leise Plätschern der Wellen auf dem Teich war zu hören.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 23:18

Nachdem Katy und Mona gegangen waren, war mir langweilig und heute war einer dieser Tollen Tage an denen es ausnahmsweise mal so richtig schön warm war, ich meine es waren 22 Grad. Dann ging ich in mein Zimmer und zog mir einen Bikini, eine Hotpants und meine Lieblings Flipflops an und schnappte mir ein Handtuch aus dem Fach und legte es in meine Tasche zusammen mit meiner Sonnenbrille und meiner Sonnencreme.

Der Große see X2peunbl
Der Große see 7bvdg5an
Der Große see 323pqkvb
Der Große see Cb9p2f62
Der Große see 25qh3vuh
Der Große see Uzdyfms4
Der Große see 6nc5jahg

Ich bemerkte die Blicke die von den anderen auf mich zu kamen ignorierte sie aber trotzdem und Stolzierte mit einem Lächeln auf den Lippen durchs Internat bis ic am Garten ankam. Dort hörte ich ein Wunderschönes Lied wobei ich direkt dachte Das muss doch Mona sein die da so ein wundervolles Lied spielt. Ich ging so gelassen weiter wie ich schon die ganze Zeit gegangen war doch dieses mal wusste ich genauer wohin.Ich folgte der Musik und hörte mit der Zeit auch Gelächter und Gerede. Ich kam Dort an und sah wie Katy und Nik zusammen im Wasser spielten und fragte mich [i]was will die mit dem, das hat sie echt nicht verdient die arme Dann wendete ich meinen Blick von ihnen ab und holte mein Handtuch raus und breitete es neben Mona aus und setzte mich darauf, mit meiner Sonnenbrille auf der Nase und Creme auf der Haut. Dann sah ich Mona an die mich nicht bemerkt hatte und sagte zu ihr " Hay Mona, wie geht es dir denn an so einem Schönen tag so. Und was machst du eigentlich so alleine hier" sie war in Wirklichkeit nicht alleine doch Nik und Katy waren wo anders und sie saß dort ganz alleine und Musizierte. Ich hörte schritte neben mir und sah wie Justin kam, und gab ihm einen Kuss auf den Mund und sagte zu ihm " komm her und setzte dich " dann setzte er sich Hinter mich und Cremte mir den Rücken ein nachdem ich ihm die Flasche mit der Creme gegeben hatte, und er Massierte und Küsse auch ab und zu mal meine hell gebräunte weiche Haut.
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo März 12 2012, 23:38

Katharina hatte mir eine süße SMS Geschrieben, und ich antwortete ihr darauf :
Zitat :
Ich vermisse dich auch ganz ganz Dolle,
Lass uns doch um 17 Uhr am See treffen, such du uns nur mal einen schönen platz ich werde dich schon finden.
:** Jus
Dann steckte ich mein Handy weg und wartete bis es endlich zeit war und zog mir meine Badehose an und nahm mir noch ein Handtuch, meine Gummi Sandalen mit ( sowas wie Flipflops nur für Männer ) und meine Kamera ein. Dann fand ich meine Wunderhübsche Freundin und als ich da war Küsstenwir uns einmal und ich setzte mich hinter sie und cremte ihr dann den Rücken ein. Sie genoss es richtig und als ich fertig war setzte ich mich rchtig hin und Katha legte ihren Kopf auf mein Rechtes Bein. Dann stützte ich mich auf meinen Beiden Armen ab und lehnte mich nach hinten und ließ die warme Sonne auf mich scheinen und dachte dabei Mein Leben ist Super, ich habe meine Katha wieder zurück, ich habe schon Freunde gefunden und die Schule ist im Allgemeinen echt cool dann lächelte ich und genoss eifach weiter den Moment. Ich zückte meine Tolle kamera und machte Fotos von mir und Katha für eine schöne Collage, und dann noch einmalwelche von Katy und Niklas im Wasser ( Katharina hatte mir die namen gesagt ) und von Ramona ( ihren namen hatte sie mir ebenfalls genannt ) und wir hattten alle eigentlich sehr viel Spaß.
Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

Niklas Weßbrock

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 21
Ort : Liberty Internat

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeDi März 13 2012, 00:18

Mach dir kein Stress. Ich wollte so oder so schon immer mal mit Schuhen schwimmen!versicherte ich ihr grinsent und spritze ihr Wasser ins Gesicht. Sie hielt sich, da sie wusste was mit meinem Fuß war zurück. Ich verdrehte die Aufen und schwamm zu ihr, dort drückte ich sie kurz unter Wasser, was ihr gar nicht gut gefiel, nun nahm sie nicht mehr viel Rücksicht und wir fingen an und mit Wasser zu bespritzen. Nach etwas einer viertel Stunde hatten wir keine Lust mehr und gingen aus dem Wasser. Meine Klamotten waren verdammt schwer durch das ganze Wasser und meine Schuhe vermutlich hin, aber was sollte es schon. Was man nicht ändern konnte, konnte man nicht ändern. Ich sah aus dem Augenwinkel Katharina und ihren neunen Freund. Irgendetwas in mir wollte wütend sein, doch ich konnte es nicht, weil ich mich auf sie nciht so konzentrierte, sondern eher auf die lachende Katy neben mir.Wir legten uns vom Baum weg, weil meine Sachen trocknen sollten und ungter dem Baum keine Sonne war. Ich bemerkte, das Katharina neben Mona saß und war auch nicht wirklich froh drücber, das sie da war, aber ich wollte sie jetzt auch nciht verfluchen.


Der Große see M7lvs8cz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Der große See   Der Große see Icon_minitimeDi März 13 2012, 16:23

Als ich wusste das Niklas Bein kaputt war, wollte ich ihn nicht wehtuen. Er bemerkte es das ich vorsichtiger war und verdrehte die Augen. Plötzlich drückte er mich kurz unter Wasser! Ich hatte mich erschrocken weil ich in den Moment meine Augen zu gemacht hatte! Als ich wieder auftauchte spritzte ich ihn ins Gesicht und es wurde darauß eine Wasserschlacht. Niklas hatte ich sofort ins Herz geschlossen weil er irgent wie anders war als manche anderen Jungs. Als wir raus gingen, musste ich lachen weil es ziemlich lustig aus sah!!! Seine Sachen waren total nass und seine Schuhe waren ausgeleiert!!! Er sagte nur:,, Hey lach nicht!!´´ und lächelte mich frech an! Als ich zu Ramona blickte sah ich Kath und ein Junge der sie in Arm hielt! War das ihr Freund?? Niklas sah die beiden auch und er sah ziemlich wütend aus!! Also wollte ich ihn ablenken und sagte:,,Hoffentlich werden deine Schuhe wieder trocken!´´ Und blickte auf den Boden! Er antwortete:,, Mach dir keine Sorgen, wenn wir in die Sonne gehen dann werden sie schon wieder!!!!´´ Wow!! dachte ich. Hab ich mich etwa verliebt? Nik mag bestimmt Kath lieber weil er ebend so eifersüchtig zu ihr geschaut hat. Als wir in die Sonne und uns hinsetzten schaute Nik hin und wieder zu Kath und ihren Freund hinüber!!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeDi März 13 2012, 23:24

Ich unterhielt mich ein bisschen mit Justin und Kate, dann hörte ich, dass Nik und Katy im Wasser ihren Spaß hatten und lächelte. Die Sonne schickte wärmende Strahlen auf uns herab, die ich aufnahm. Im Sonnenlicht, sagte Rafael immer, sähen meine Haare aus wie gesponnenes gold. Als ich daran dachte, musste ich wieder Lächeln. Ich schloss die Augen, beschwor in meinem Geiste ein Bild von meinem Bruder herauf und legte wieder das kühle Metall der Querflöte an die Lippen. Diesmal hielt ich mich jedoch nicht an vorgegebene Noten, die irgendein längst gestorbener Komponist einmal gschrieben hatte, sondern spielte, was mein Herz mit sagte. Von Maik spielte ich, von Rafael, Katy, Kate, Justin, Nik, Ky und allen anderen, die ich kennen gelernt hatte in meiner kurzen Zeit auf dem Liberty, von meinen Eltern, die ich nicht mehr so sehr vermisste wie damals auf dem ersten Internat, und natürlich von Laila, die ich immernoch höllisch vermisste. Mein Herz, meine Finger und meine Lippen spannen aus meinen Erinnerungen eine so schöne Melodie, dass es mir vorkam, als würde die Zeit stehen bleiben. Aber dieses Gefühl verschwand, als ich an morgen dachte. Die Musik wurde schneller, da ich aufgeregt war. Deshalb versuchte ich, alle störenden Gedanken an die Zukunft und die Vergangenheit aus meinem Kopf zu verbannen, um ganz im Hier und Jetzt zu sein. Nur dann konnte man sich mit der Musik verbinden, ein einziges Wesen sein. Es gelang mir und ich fühlte mich, als würde ich mit den Tönen über den See schweben. Irgendwann aber ließ ich die Melodie verklingen, öffnete die Augen und kehrte in die Realität zurück. Als ich auf mein Handy schaute, um die Uhrzeit zu erfahren, zuckte ich kurz zusammen. Ich wollte in drei Minuten meinen Bruder per Videoanruf kontaktieren. Schnell packte ich meine Sachen zusammen, stand auf und verabschiedete mich von Justin, Kate, Nik und Katy. Dann rannte ich in mein Zimmer und startete den Laptop.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMi März 14 2012, 00:16

Ich legte meinen Kopf auf Justins Beine und genoss ebenfalls so wie alle anderen hier einfach nur die Sonne die ausnahmsweise mal wunderschön schien und hier überall wärme verteilte, als ob es wärme regnen würde. Dann dachte ich daran wie mein kleiner Bruder, meine Mutter, mein Vater rund ich hier auf der Wiese lagen und genoss den Gedanken. Dann hatte ich die Idee für ein neues Lied und holte meinen Notenblock hervor den ich immer bei mir hatte und einen Stift, und dann fragte ich Mona ob ich ihre Melodie dafür nehmen dürfte, sie nickte aber ohne zu Spielen auf zu hören. Die Gedanken rasten nur so durch meinen Kopf und ich schrieb alle noten und den ganzen Text haar genau auf. Dann Vibrierte plötzlich mein Handy und ich sagte zu Jus " Jus hol mal bitte mein Handy aus meiner Tasche " das tat er dann auch und ich hatte eine SMS von meinem Vater erhalten in der stand :
Zitat :
Hay mein Schatz,
ich wollte dir nur sagen das deine Mutter und ich mal wieder beschlossen hatten in Deutschland halt zu machen und wollten dich besuchen.
Wenn es für dich Okay ist sind wir dann übermorgen bei dir.
Liebste Grüße und einen ganz Dicken Kuss Mutter und Vater

P.S.: Grüß Justin von uns


Ich musste lachen weil ich so froh war das ich sie endlich mal wieder sehen konnte. Dann schrieb ich meinem Vater voller Freude zurück :
Zitat :
Na logisch freue ich mich das ihr mich besuchen kommt, ich werde frau Schmitt bescheid sagen ( unserer neuen Direx ) das sie das Gäste zimmer dür eich bereit halten soll.
Liebe euch Katharina :♥️Teddyinlove♥️:

Dann steckte ich mein Hand weg und merkte das es schon ganz schön spät war aber ich hatte keinen großen Hunger und Justin auch nicht. Wir beschlossen wieder in mein Zimmer zu gehen und uns ins Bett zu legen und wieder ein wenig zu Kuscheln so wie wir es immer taten wenn uns langweilig war. Ich hatte allerdings nicht bemerkt das Mona schon weg war und sagte daher auch nur " Tschüss ihr zwei... und noch viel Spaß " dann lächelte ich die beiden noch einmal an und Justin und ich verließen Händchen haltend den Garten und betraten mein Zimmer.
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Niklas Weßbrock

Niklas Weßbrock

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 21
Ort : Liberty Internat

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMi März 14 2012, 23:01

Ich bemerkt gar nicht, das Mona gegangen war. Katy und ich unterhielten und über viele interessante Dinge. Sag mal wollen wir nnict etwas rumgehen, mir wird das hie zu langweilig. sagte sie und ich nickte. Klar, warte ich helfe dir hoch. sagte ich, dann packte ih ihre Hand undzog si hoch. Ich behielt sie an meiner Hand und wir gingen ein stück spazieren. So langsam ging die Sonne unter und wir kamen an einen großer Baum, indem einiges reingeritzt aren. Wi beschlossen und, das wir uns ein stück von ihm wegsetzen und und gemeinsam den Sonnenuntergag anzuschaun.


Der Große see M7lvs8cz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Der große See   Der Große see Icon_minitimeDo März 15 2012, 21:23

Ramona war gegangen und ich unterhielt mich mit Nik, mir wurde es zu langweilig und fragte ihn:wollen wir nnict etwas rumgehen, mir wird das hie zu langweilig. Nik nickte und er hälf mir aufzustehen! Wir liefen Hand in Hand sparzieren, wir gingen zu einen großen Baum und setzten uns ein stück weiter weg hin. Die Sonne ging unter, ich war froh mit so einen hübschen Junge hier zu sitzen. Nik und ich sahsen die ganze Zeit dort bis die Sonne fast unter gegangen war!!
Nach oben Nach unten
Cloe Night

Cloe Night

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 24
Ort : Von Englang zum Liberty Internat

Der Große see Empty
BeitragThema: NEUES THEMA!!!!   Der Große see Icon_minitimeSa März 17 2012, 20:07

Ich machte mir ernsthafte sorgen. Noch nie hatte er mich vergessen, geschweige denn einen Termin von irgendjemanden, das passte einfach nicht zu ihm. Ich schaute mich am See um, fand jedoch nur ein Handtuch, was verlassen dort lag. Egal wo ich mich hier umschaute, ich fand ihn nicht. Nun war es mir egal, ich nahm mein Handy und wählte seine Nummer. Es dauerte und dauerte, doch er nahm nicht ab. Ich legte auf
Er nimmt immer ab! Er hat sein Handy doch immer dabei.[i] Aufgedreht steckte ich mein Handy wieder ein. Nun rief ich. Nik? Niklas! Herr Weßbrock, das ist nicht mehr lustig. Wenn du hier bist, kommt du jetzt raus. sagte ich, doch nichts geschah. Nervös biss ich mir auf die Lippe. Vielleicht war er ja auch in seinem Zimmer oder beim Sportplatz.

Ich schaute die Plätze ab, doch fand ihn nicht. Weder im Aufentalsraum, noch auf dem Fußballplatz und auch nicht im Restaurant. Nun machte ich mir ernsthafte sorgen um ihn.


Der Große see 7g9zl7gy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: NEW!!!   Der Große see Icon_minitimeMo Apr 02 2012, 00:49

Endlich war Französisch vorbei. Es war immer so langweilig, wenn man schon alles wusste. Jetzt hatten wir Freistunde und da war ich auch ganz froh drum, denn ich hatte noch nicht wirklich ausgeschlafen dank des tollen Albtraums...
Zusammen mit Suri, Kyle und noch ein paar anderen Jungs aus dem Fußballteam, liefen Jay und ich Hand in Hand zum See. Dort schmissen wir unsere Taschen beiseite und ließen uns ins Gras fallen. SU kuschelte sich an Kyle, der an einen Baum gelehnt da saß. Jay zog mich ebenfalls an sich und strich mir übers Haar. Meine Gefühle hatten sich ein wenig befreit und waren wieder bemerkbar. Ein leichtes Kribbeln spürte ich im Bauch und lächelte etwas. Jayden schien sich darüber sehr zu freuen, doch er sah auch, dass es mir nicht leicht fiel. "Ist schon okay, fühl nur so viel, wie du dir zutraust", flüsterte er mir ins Ohr. Suri warf mir einen besorgten Blick zu, doch ich winkte nur ab. Meine zweitbeste Freundin war sehr einfühlsam und immer für mich da, wenn mich meine Vergangenheit quälte. Einen Teil davon hatte sie auch mit mir zusammen durchgestanden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo Apr 02 2012, 01:20

Der See lag ruhig da und nur der Wind ließ manchmal kleine Wellen auf dem Wasser entstehen. Die Jungs redeten über Sport und lachten dabei laut. Ich hatte heute nicht sonderlich viel Lust mich an den Gesprächen zu beteiligen, da ich voll und ganz auf Leila konzentriert war. Sie hatte heute morgen ihre Gefühle wieder eingesperrt gehabt, doch mittlerweile waren sie wieder etwas aufgetaut. Es fiel ihr sehr schwer, das sah man in ihren Augen. Ich vermutete, dass sie einen Albtraum gehabt hatte, fragte aber nicht weiter nach, denn das würde es nicht leichter machen. Suris Blick war ebenfalls besorgt. Kyle dagegen war lustig wie immer und ich ignorierte seine Sprüche. Leila verkrampfte sich etwas und ich zog sie noch fester an mich.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMo Apr 02 2012, 02:24

Ich ging in meiner Frei Stunde mit Suri und Kyle, Leila und Jayden und noch anderen raus zum See um dort ab zu schalten um gleich mehr power für den unterricht zu hatten um nicht einzuschlafen da wir in einer stunde schon wieder Informatik hatten. ich lehnte mich an einen Baum der mir viel Schatten verschaffte und schaute auf den klaren und wunderschönen see hinaus. Er sah so friedlich aus wie er da lag. Als ich Plötzlich leise Musik hörte die aus der Ferne kam. Ich stand auf ohne bescheid zu sagen da alle noch so schön am kuscheln waren. Ich ging In die Richtung au der die Musik kam und kam auf die Blumen Wiese. Ich sah zwei Jungs und zwei Mädchen dort Tanzen, und es sah sehr interessant aus. Als sie fertig waren applaudierte ich und als ich genauer hinschaute dachte ich Das kann doch nicht sein, das gibt es doch nicht, sind das etwa... Bella, Ty und Kay Ich ging ein paar schritte vorwärts und dann sah ich das sie es wirklich waren. Ich rannte zu ihnen und umarmt sie. Ich war so froh sie wieder zu sehen da Bella damals meine Beste Freundin gewesen war. Dann fragte ich sie " Was machst du den hier " ich schaute sie an und bemerkte das andere Mädchen garnicht.
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeSa Apr 07 2012, 12:11

Wir blieben den Rest der Freistunde am See und entspannten. Suri hatte es sich an Kyles Brust bequem gemacht und noch etwas geschlafen. Die Jungs und ich hatten uns, wie könnte es anders sein, über Sport unterhalten und ein bisschen über die neuen Spieler im Team geredet. Mit den meisten war Jayden zufrieden. Dann klingelte mein Handywecker. Wir weckten SU auf und gingen zusammen zum Computerraum, wo wir jetzt Informatik hatten. Es war eines von meinen Lieblingsfächern, denn auch der Lehrer war okay.
Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

Cassia Reyes

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 21
Ort : noch nirgends

Der Große see Empty
BeitragThema: NEUES THEMA   Der Große see Icon_minitimeMi Apr 11 2012, 23:24

Ich ging mit Nik und kaufte mir ein Schinkenbrötchen, während er ein Salat-Putensandwich auswählte. Schon auf dem Weg zum See war er unsicher mit seiner Wahl und ich lächelte die ganze Zeit. Er konnte mich voll aufheitern... Dann kamen wir an und setzten uns ins Gras. Ich biss in mein Sandwich und Nik meinte, dass er doch ein Schnitzelbrötchen hätte nehmen sollen und ich grinste. Hab ich i-wo Butter?, fragte Nik und ich meinte: Nee, aber ich musste gerade an was denken.... Ich musstewieder lachen und er meinte: An was denn? Will au lachen Very Happy. Ich lächelte nochmal, nahm noch einen Biss von meinem Sandwich und meinte: Als wir eine Zeit lang in Südafrika lebten, hab ich mal Heuschrecken gegessen. Meine Mum Maden und sie meinte: Ich hätte doch die Heuschrecken nehmen sollen.... Das ist voll ähnlich, nur dass du wegen etwas "Gesundem" mekerst und sie wegen etwas echt ekligem. Nik grinste auch und meinte aber gespielt empört: Ich mekere gar ned! Nik legte sein Sandwich zurück in die Folie. Ich hatte meins fertig und schluckte gerade den letzten Bissen runter. Ich lächelte und meinte: Und ob du Mekerst!. Da begann Nik mich zu kitzeln und ich rollte lachend den Hügel hinunter.


Der Große see Crstec10
Der Große see Ddsksevc
Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

Niklas Weßbrock

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 21
Ort : Liberty Internat

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMi Apr 11 2012, 23:39

Ich kitzelte sie durch, weil sie meinte das ich Meckern würde, wobei sie ja so etwas von recht lag, doch zugeben wollte ich es dann doch wieder nicht. Sag das ich nicht Meckere oder du musst leider an deinem Lachen sterben. sagte ich und sie bekam wirklich fast keine Luft mehr vom ganzen lachen. Okay okay, du hast nur ein kleines bisschen gemeckert. sagte sie, doch damit gab ich mich nicht zufrieden. Ein kleines bisschen? Gar nicht. sagte ich und kitzelte sie erbarmungslos weiter. Okay gar nicht! sagte sie nur. Geht doch. sagte ich und lies von ihr ab. Das hört sich ja ganz schön Abenteuerlich an Südafrika, Heuschrecken und den Maden. Du hast in deinem Leben wohl schon viel spannendere Sachen erlebt, als ich in meinem. Naja ich habe schon mal die Scheibe meines Nachbarn mit einem Fußball zerschossen, dafür durfte ich die ganze Scheibe abstottern und einen Monat beim Nachbarn den Rasen mähen und naja Fußballverbot und Hausarrest gab es oben drauf auch noch. Also das war etwas. Der Nachbar schaut mich heute noch nicht mal mehr an. sagte ich und grinste. Ich war schon ein schlechter Junge. Neben mir lag ein Stein. Ich nahm ihn mir und lies ihn über das Wasser springen. Fünf, sechs Mal berührte er das Wasser, bis er unterging. Das hatte ich von meinem Vater.


Der Große see M7lvs8cz
Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

Cassia Reyes

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 21
Ort : noch nirgends

Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitimeMi Apr 11 2012, 23:46

Nik erzählte mir etwas aus seinem Leben und liess dann einen Stein fünf, sechs Mal übers Wasser springen. Ich hatte das schon immer mal könne wollen und fragte ganz lieb: Bringst du mir das bei? Biiiiiitte! Nik lächelte und griff nach einem Stein. Is ganz einfach!, meinte er und warf noch einen. Er zeigte mir wie ich es machen musste und ich schaffte es tatsächlich ihn 2 Mal auf dem Wasser springen zu lassen. Ich bedankte mich bei Nik und sagte: Danke! mh... Gehst du heute Abend auf die Party?. Nik lächelte und meinte: Weis ned so recht... hab keine Begleitung... ausser... hättest du Lust mit mir hinzugehen?. Ich nickte und meinte: Liebend gerne Very Happy. Dann liess ich noch einen Stein übers Wasser tanzen, aber es klappte nicht so gut wie bei Nik der mir noch einen Trick verriet.


Der Große see Crstec10
Der Große see Ddsksevc
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der Große see Empty
BeitragThema: Re: Der Große see   Der Große see Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Der Große see
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty :: Der Große see 2lm2rs7f :: Das Archiv :: 2012 - 2013 :: Das Internat :: Der Garten-