StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Max && Joey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Max && Joey   Fr Jan 03 2014, 03:14

das Eingangsposting lautete :



Zuletzt von Storyteller am Fr März 21 2014, 00:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com

AutorNachricht
Joey Colt

avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 20
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Max && Joey   Sa Mai 03 2014, 23:08

Ich erwiederte ihren Kuss und ihr Liebe dich lächelnd und strich ihr einmal sanft über die Wange. Sie war mir wirklich unglaublich wichtig, und das jetzt schon wo wir uns erst nur aus den Ferien kannten. Ich schüttelte ziemlich schnell den Kopf als sie sagte das sie nur mit wolle wenn sie nicht störe:"Das tust du nicht. Wirklich nicht" mein Blick fiel nochmal auf den Display meines Handys als ich es mir gerade in die Hosentasche stecken wollte und ich sah das wir doch eine ganze weile hier in meinem Zimmer verbracht hatten. Wenn ich Sophie bei mir hatte vergaß ich einfach die Zeit, ich fühlte mich so unglaublich wohl in ihrer Nähe und das wichtigste war für mich wohl das ich mich von ihr geliebt fühlte. Ich fuhr mir einmal durch die Haare nachdem ich mein Handy in die Hosentasche gesteckt hatte und griff dann nach der Hand meiner Freundin. "Ich rufe eben Mark an. Der holt uns dann ab und ich kann meine Sachen holen" klärte ich sie auf und zog sie sanft mit mir aus dem Zimmer, nun holte ich mir auf dem Weg nachunten mein handy heraus und rief Mark an der zusagte sofort loszufahren. Das hieß dann wohl das wir noch knapp 20 Minuten Zeit hatten. Solange wollte ich ein wenig mit ihr die Schule erkunden. "Was hälst du davon wenn wir uns ein wenig die Schule ansehen? Bis wir abgeholt werden." ich wandte mich Sophie zu und blieb nun stehen um meine Arme wieder um ihren zierlichen aber gleichzeitig sportlichen Körper zu legen
Nach oben Nach unten
Sophie Samuels

avatar

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.12.12
Alter : 18

BeitragThema: Re: Max && Joey   So Mai 04 2014, 11:37

Joey erwiderte mein 'Ich liebe dich' und das machte mich erneut total glücklich. Und natürlich freute ich mich ebenfalls wie ein kleines Kind als er ssgte, dass ich mitkommen könne und sicher nicht stören würde. Joey griff nach meiner Hand und zog mich auf und ich folgte ihm dann aus dem Zimmer. Auf dem Weg nah unten  sagte er, dass er Mark anrufen würde der uns abholen konnte. "Tu das, dann haben wir das Problem schon gelöst", sagte ich und liess ihn telefonieren. Die Heit nutzte ich aus um ihn nochmals eingehend zu begrachten. Ee hatte soch nicht gross verändert seid den Ferien aber ich konnte mich einfsch nie an ihm sattsehen. Als er dann auflegte, schlug er vor die Schule etwas zu erkunden bis wir abgeholt würden. Gleichzeitig spürte ich wiw seine Arme mich um meinen kleinen Körper legten und ich streckte mich um meine im seinen Hals zu legen. "Okey, wohin zuerst?", fragte ich dann noch ehe ich meine Lippen auf seine legten und ihn sanft aber innig küsste. Es fühlte sich so gut an in Joeys Armen zu liegen. Ich fühlte mich gewollt, nicht nur gezüchtet zu einem Zweck wie es bei meinen Elteen war. Und ich fühlte mich geliebt was das schönste Gefühl überhaupt ist.


Nach oben Nach unten
Joey Colt

avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 13.04.12
Alter : 20
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Max && Joey   So Mai 11 2014, 19:19

Sie fragte mich wohin wir zuerst gehen sollten und ich überlegte einen Moment. Ich kannte mich hier ja selber noch kein bisschen aus, wie also sollte ich da sagen können was es hier so Sehenswertes gab? Ich kratzte mir einmal etwas nachdenklich am Hinterkopf und konnte dann nur mit den Schultern zucken:"Wie wäre es mit dem Garten oder so? Ich mein ich kenn mich selber nicht wirklich hier aus" gab ich zu und lächelte sie nur milde an irgendwie hoffte ich das ihr etwas einfiel was man anstellen konnte bzw. was man sich hier so anschauen konnte. Doch sie war ja genauso neu wie ich hier da konnte man dies wohl kaum erwarten. Ich überlegte noch einmal weiter und beschloss dann:"Ich bin dafür wir gehen einfach mal los und schauen was sich hier so schönes finden lässt" ich grinste sie etwas an gab ihr einen Kuss auf die Lippen und zog sie dann sanft an der Hand mit mir mit. Ich ging aus der Eingangstür und hier war ich ja zumindest schon mal gewesen:"Das ist der Hof" wies ich sie grinsend drauf hin da sie diesen ja mit Sicherheit auch schon gesehen hatte.

tbc. Der Hof
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Di Okt 21 2014, 12:01

Cf: Wald, Joggingstrecke

Max hatte hervorragend geschlafen. Seine Träume hatten logischerweise nur von einem gehandelt: Matt. Er streckte sich und ging dann duschen. Von Joey hatte er noch nichts mitgekriegt. Als er dann frisch gekleidet aus dem Bad kam, pacjte er seine Schulsachen. Erste Lektion: Chemie. Aber erst würde er noch etwas essen. Max ging in die Cafetaria runter und setzte sich an einen Tisch. Schnell hatte er was gefrühstückt und ging dann ins Chemiezummer. Er war der Erste, das Zimmer noch leer.

Tbc: Chemiezimmer


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Di Nov 04 2014, 08:59

cf:Chemie

Meine Haare waren noch etwas feucht, als ich an Maxs Zimmer klopfte. Ich hoffte das er schon da wäre und nicht noch beim Tanzen wäre, denn dann würde ich etwas brauchen um ihn zu finden. Ich lehnte mich etwas gegen den Türrahmen und wartete das mir jemand die Tür auf machen würde.
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Mi Nov 05 2014, 00:15

Cf: Chemie

Max lag auf dem Bett und las in seinem Buch als es Klopfte. Da er niemanden erwartete, lass er noch schnell die letzten paar Sätze der Seite zu Ende ehe er sich erhob. Irgendwie vergas er ganz, dass er ja kein Shirt trug, doch es störte ihn auch gar nicht. Als er sah, dass Matt vor der Tür stand war eh gleich alles egal. Er grinste, nahm Matts Hand und zog ihn rein. Dann schloss er die Tür ab und sagte: "Ich hab mit allem gerechnet aber mit dir nicht. Schönster Überraschungsbesuch ever". Er lächekte Matt an und legte dann eine Hand an seine Wange als er seine Lippen dahin plazierte wo sie hingehörten, nämlich auf Matts. Max' Laune hätte in dem Moment einfach nicht besser sein können und er war soo froh ihn zu haben.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Mi Nov 05 2014, 22:46

Ich dachte schon das niemand da wäre und wollte schon wieder gehen, als Max seine Tür öffnete. Er war Oberkörper frei und einfach nur sexy aus sah. Ich stockte kurz mit dEM Atem kurz. Gestern war mir nicht wirklich aufgefallen wie gut er aus sah. Also zwar schon. Er zof mich ins Zimmer und schloss die Tür ab. Ich grinste über seinen Witz. Und ich hätte nicht gedacht das ich so ein verdammt heißen Freund hätte Und dann tat er das was ich schon die ganze Zeit vermisst hatte. Seine Lippen auf mein. Ich legte meine arme um seine Hüfte. Ich erwiderte den Kuss und wollte es nicht mehr vermissen
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Mi Nov 05 2014, 23:15

Matt lachte und safte, dass er nicht gewusst hatte, dass er so einen heissen Freund habe. Darauf lachte auch der Norweger doch das dauerte nicht lange, denn kurz darauf legte er eine Hand an die Wange seines Freundes. Er küsste Matt sanft und bemerkte in dem Kuss ,dass er es genauso vermisst hatte wie der Tänzer selber. Matt schlang die Arme um seine Hüfte und erwiderte den Kuss. Max lachte glücklich als sie sich lösten und fragte, während er nach seinem Shirt angelte: "Und wie war dein Training?" Er erfasste sein Shirt und zog es zu sich, dann küsste er Natt nochmal ehe er sich auf sein Bett fallen liess.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 06 2014, 09:02

Er löste sich von mir und zog sein Shirt an. Er fragte mich nach meinem Training. Ich lächelte leicht verträumt, diesen Ausdruck bekam ich immer wenn ich vom Schwimmen anfing zu reden. Ich fuhr mir durchs Haare, welches immer noch etwas feucht war. Es wa super. Ich habe einen neuen Rekord aufgestellt im Langstreckenschwimmen. Ich freute mich immer noch drüber. "Und bei die?"
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 06 2014, 11:07

Matt erzählte, dass er einen Rekord aufgestellt hatte und Max war sehr stolz auf ihn. "Das ist herrlich!Du bist ja richtig gut, nicht dass ich das nicht gewusst hätte", sagte der Blonde und setzte sich dann auf. Er angelte sich Matts Hand und zog ihn zu sich und küsste ihn sanft. "Ich war eineinhalb Stunden tanzen aber sonst nicht wirklich spektakulär", erzählte er ihm an und sah ihn von unten herauf an. Sein Lächeln konnte einfach niht verschwinden. "Ach ja und ich hab was für dich", fügte der Norweger an und zog seine Zeichenmappe hervor. Er reichte Matt ein Bild von ihm, welches er vorhin gezeichnet hatte.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Di Nov 11 2014, 12:49

Mein Freund klang stolz und fröhlich, als ich ihm erzählte das ich einen neuen Rekord aufgestellt hatte. Er zog mich zu sich und ich stand direkt vor ihm ich lächelt ihn an. Er erzählt mir von seinen eineinhalb Stunden. Wieso unspektakulär? Es war bestimmt toll. Und hätte ich mehr Zeit gehabt und kein Training, dann hätte ich dir zu gesehen. Er lächelte auch und zog dann aus der Zeichenmappe das Bild von vorn. Ich küsste ihn als er es mir gab. Das kommt in mein Zimmer
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 00:12

Max lächelte als Matt sagte, dass es bestimmt toll gewesen war und er ihm ja zugesehen hätte wenn er Zeit gehabt hätte. Der Norweger meinte darauf: "Vielleicht ist es besser so. Sonst kann ich mich nicht konzentrieren." Er lachte und zog ein Bild hervor, dass er aus langeweile gemalt hatte und Matt schenken wollte. Dieser gab ihm einen Kuss als der Blonde es ihm reichte und sagte, dass er es in sein Zimmer hängen würde. "Uhh das ehrt mich", agab Max darauf zurück und rutschte auf seinem Bett nach hinten, sodass er den Rücken gegen die Wand lehnen konnte. Matt hatte so nun Platz sich setzen zu können, wenn er wollte. "Hast du auch noch Hausaufgaben? Ich muss noch son Dossier für Geschichte bearbeiten... Wenn du magst können wir zusammen lernen", sagte Max dann weil er Matt auf keinen Fall gehen lassen wollte. Es hatte zwar auch etwas ablenkendes im selben Zimmer wie Matt Hausaufgaben zu machen aber es hatte viel mehr Vorteile. Er müsste ihn nicht gehen lassen und ausserdem taten das gute Freunde ja auch zusammen. So hätten sie wohl eine Ausrede, wenn jemand bei Matt etwas vermutete, was er besser nicht tat.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 00:24

Ich lächelte über ihn. Ja das wäre vielleicht passiert und bei mir wäre es ja auch nicht anderes gewesen. Ich küsste ihn auf den Scheitel als er sich freute wo ich meinte wo ich das Bild aufhängen würde. Er rutschte nach hinten,  so konnte ich mich auch setzten. Was ich auCh tat. Ich stöhnte genervt auf als er von Hausaufgaben anfing. Ich muss in deutsch einen Text lesen und einen Inhaltsangabe schreiben Ich verzog das Gesicht. [color=#66ffff]Ich musst nur meine Sachen aus dem Zimmer holen. Denn ich würde nur zu gerne mit dir lernen. Zwar werde ich mehr über deine küsse lernen als über diesen Text aber das nehme ich in kauf[color]
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 00:48

Ein warmer Schauer durchlief Max als Matt ihn auf den Kopf küsste und sich dann zu ihm setzte. Der Schwimmer stöhnte, als Max von Hausaufgaben begann, stimmte dann aber zu gemeinsam Hausaufgaben zu machen. Jedoch müsse er noch seine Sachen holen. "Dann mach das. Aber schnell", sagte Max lächelnd und hörte dann zu, was sein Freund noch zu sagen hatte. Er musste Deutsch erledigen, würde aber lieber etwas über seine Küsse lernen. Das liess ein Lächeln über Max' Lippen streifen und er beugte sich zu Matt. Sanft legte er seine Lippen auf Matts, und fuhr durch sein Haar. Als sie sich wieder lösten meinte er: "Dann lass uns die Aufgaben schnell erledigen. Dann haben wir nachher mehr Zeit für uns". Der Norweger strich durch Matts Haar und liess ihn dann frei.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 00:55

Ich grinste ihn An. Das ich schnell machen soll würde ich mir nicht zweimal sagen lassen. Als er mich wieder küsste lächelte ich. Ja genauso stellte ich mir die Lernzeit mit meinem Freund vor.
Ich stand auf und ging zur Tür. Ich beheile mich versprochen. Ich werde fliegen Lachte ich und verließ das Zimmer.

Tbc: Adam&&Backer
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 07:44

Matt grinste und schien noch glücklicher zu sein als Max ihn küsste. Das gefiel dem Nkrweger. Krgendwie war es das wert,wenn er Matt so glücklich sah. Scheiss darauf ob die Beziehung geheim bleiben muss. Wenn sie glücklich waren war es all die Mühe wert. Matt versprach sich zu beeilen und verscjwand dann. Der Blonde nutzte die Zeit um auch seine Geschichtssachen hervorzuholen. Damit liess er sich wieder auf das Bett fallen, von dem er Kissen und Decke entfernte, damit sie platz hatten um ohre Schulsachen auszubreiten. Zum Glück war das Bett so gross, dass sie locker beide Platz hatten. Es dauerte wirklich nicht lange, bis Matt wieder da war. Max lächelte den Braunhaarigen an und sagte: "Du bist wirklich schnell. Zum Glück!"


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 19:58

Cf: Adams&&Baker

Ich sag doch das ich schnell bin. Ich lachte und ließ mich neben meinen Freund fallen. Dann zog ich mein Schulzeug zu mir und las den Text. Ich sah immer wieder zu meinem Freund und musste lächeln
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Do Nov 13 2014, 20:53

Matt lachte und liess sich neben den Norweger fallen. Dann begann er seinen Text zu lesen und auch Max bearbeitete seine Geschichichtshausaufgaben. Max lag auf dem Bauch und hatte die Arme aufgestützt, den Text vor sich liegend. Neben ihm verharrte sein Freund in der selben Position. Der Blonde riss sich zusammen und konzentrierte sich, obwohl das nicht ganz einfach war. Jedoch war er so ziemlich schnell fertig. Der Tänzer liess seine Blätter vom Bett segeln und rutschte etwas näher zu Matt. Dann begann er sanft den Hals des Braunhaarigen zu küssen. Dabei lag er schrãg leicht auf Matts Rücken und stützte sich mit seinen Unterarmen ab. Die weichen Lippen des Tänzers strichen über Matts Nacken und Max musste leicht lachen, weil er wusste, dass das eigentlich total mies war.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Fr Nov 14 2014, 11:47

Ich riss mich gedanklich zusammen, denn zum x mal las ich den Text und ich wusste immer noch nicht was drin stand. Wenn vorher gewusst, ich habe es vorher gewusst, das mich mein Freund so ablenken würde hätte doch in mein Zimmer geblieben. Okay ne wäre ich nicht weil da Patrick und sein Freund waren. Mir fiel ein das ich das noch gar Max erzählt hatte. Ich beschloss es da nach zu machen. Plötzlich küsste Max meinen Hals und fuhr mit seinen Lippen über meine Haut. Also so konnte ich mich ganz und gar nicht auf Deutsch konzentrieren. Das war ja schon etwas fies von ihm. Ich legte mein Blatt ab und drehte mich Schnellzug den Rücken. Jetzt lag der junge Norweger auf meinem Bauch. Wenn du mich schon mit Küssen abhalten willst, dann aber richtigesagte ich gespielt streng. Und küsste ihn dann liebevoll. Ich zog den Kuss in die Länge
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   Fr Nov 14 2014, 17:35

Max war gerade dabei seinen Freund abzulenken, in dem er seinen Hals mit Küssen bedeckte als dieser sich schnell umdrehte. Der blonde Norweger lag nun lachend halb auf ihm drauf und sah den Braunhaarigen an. Matt dagte, dass Max ihn, wenn er ihn schon ablenken musste, das mit richtigen Küssen tun sollte. Ein Lächeln legte sich auf Max' Lipprn doch verschwand bald, da seine Lippen damit beschäftigt waren sich mit Matts zu vereinen. Seine Hand fuhr durch Matts Haar und als sie sich dann, nach einer gefühlten, wunderschönen Ewigkeit wieder lösten meinte dieser: "Ich liebe dich." Max lächelte, denn er war glücklocu damit und meinte es auch vollkommen Ernst. Er musterte Matts Gesichtszüge und küsste den Schwimmer dann nochmal, sanft aber innig.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Max && Joey   Fr Nov 14 2014, 17:40

Ich sah sein Lächeln und verliebte mich gleich nochmal.
Nach unserem langen Kuss meinte er das er mich lieben würde. Ich lächelte und strich ihm durch die Haare. Zwar könnte ich jetzt erwidern 'Ich dich auch' aber es wäre nicht das selbe wie sein 'Ich liebe Dich' mitten aus der Luft gegriffen. Nein, das wäre nicht das selbe. Und er küsste mich wieder. Ich lächelte in diesen Kuss hinein.
Nach oben Nach unten
Max Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.05.14
Ort : Zimmer 205

BeitragThema: Re: Max && Joey   So Nov 16 2014, 11:39

Max lächelte und sagte, nachdem sie sich aus dem innigen Kuss gelöst hatten: "Ich liebe dich". Matt erwiderte diese Worte nicht, jedoch lächelte und fuhr durch Max Haare. Der Tänzer wusste, dass Matt dasselbe fühlte. Er war sich nur nicht sicher ob dieser einfach noch nicht bereit was es auszusprechen oder ob er zu den Menschen gehörte, die keinen Fan von dem "ich liebe dich auch" waren, da das dann irgendwie einfach nicht ernst gemeint ist oder so... Jedenfalls küsste der Norweger seinen Freund erneut und genoss den Kuss einfach aus vollen Zügen. Nach einer Weile löste er sich von Matt und sah seinen Freund an: "Ich bin ja immer noch dafür, dass du hier einziehst. Nur glaube ich, dass Joey das nicht gefallen würde." Er lächelte und liess sich wieder vollkommen aufs Bett sinken, jedoch plazierte er seinen Kopf auf der Brust des Braunhaarigen und zeichnete mit der Hand Kreise auf dessen Bauch.


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Max && Joey   

Nach oben Nach unten
 
Max && Joey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Power of the Pharaos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv ::  :: Die Zimmer :: Jungenabteil :: Zimmer 200-