StartseiteSuchenAnmeldenLogin



 

Teilen
 

 Der Salon in der 1.Etage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 15:24

Der Salon in der 1.Etage T3no957q
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 16:08

Ich tapselte in leisen schritten in den Leeren Salon und ging an das Große Fenster das fast die Ganze Wand für sich einnahm, es hatte in der Mitte eine leine Türe die ebenfalls aus glas war. Ich öffnete Die kleine Glas Türe und betrat einen ebenfalls kleinen Balkon der vielleicht mal 1 Meter vom Boden Abstand. Ich stellte mich an den rand des Balkons und sah mir die ganzen neuen und alten Gesichter an die grade ankamen, ich blieb die Ferien über hier gewesen da meine Eltern grade in Monaco waren und es sich gut gehen ließen, wehrend ich hier fest saß. Aber es war mir egal ich hatte hier viele Freunde die mich immer ablenkten. Ich sah mir die Vertrauten Gesichter immer rund immer wieder an will ich es einfach schön fand zu sehen wie ich damals war bevor ich hier war.
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 21:21

Ich verließ unser Zimmer und lief in den Salon. Dort sah ich Katharina, meine Zimmergenossin und beste Freundin, am Febster stehen und nach draußen schauen. Sie verbrachte nur selten ihre Ferien im Internat. Ich dagegen blieb immer hier. Meine Tante wollte mich nicht bei sich haben. Mein Gesicht war wie immer eine kalte Maske.
Ich ging zu Katharina und stellte mich neben sie.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 21:34

Ich sah mich Draußen um und hörte plötzlich schritte hinter mir aber ich ignorierte es, bis ich einen Luftzug spürte der einige Braune haare in mein Gesicht pustete und ich wusste sofort das es Leila war da sie oftmals ein Shampoo benutzte das sehr gut roch aber mir entfiel immer wonach. Ich sah weiterhin hinunter zu den neuen und alten Schülern die langsam alle da waren, und sagte du Leila ohne mich auch nur zu bewegen " Ist es nicht herrlich zu sehen wie die ganzen neuen und alten Schüler langsam wieder die Schule füllen " und lächelte, dann drehte ich minen Kopf zu ihr hin und lächelte immer weiter.
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 22:58

Ich blickte meine Freundin an. Sie war von Natur aus fröhlich und so ziemlich das Gegenteil von mir.
"Ja, es ist herrlich. Aber ich sehe es jedes Mal", erwiderte ich. Meine Stimme war genauso gefühllos wie immer. Ich lächelte leicht. Dann wandte den Blick wieder von ihr ab und musterte mich selbst im Fenster, wo ich mich spiegelte. Ich war gerade eben erst aus der Dusche gekommen und meine schwarzen Haare waren noch etwas nass. Ich trug eine schwarze Adidas Trainingshose und ein weißes Top.
Draußen sah man die Schüler, wie sie sich von ihren Familien verabschiedeten und dann ins Schulgebäude gingen. Sowas würde ich nie selbst erleben und ich drehte den Kopf weg. Ich ließ mich bequem in einen der Sessel fallen.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 23:25

Ich mochte meine Beste Freundin sehr obwohl sie niemals Gefühle zeigte aber sie hatte irgend etwas an sich was sie dennoch so Gefühl voll machte.
Ich konnte ihr all meine Geheimnisse erzählen,aber manchmal war es schon schade vor allem wenn ich über meine Beziehungen rede. Aber sie ist meine Freundin und ich liebe sie wie eine Schwester. Ich drehte mich um und ließ mihc nebenfalls auf einen sessel plumsen, und antowrtete ihr dann " ja aber es ist doch immer und immer wieder schön " aber ich wusste es interessierte sie nicht also schlug ich etwas vor " lass uns rauf in zimmer gehen hier hält die Direktorin gleich ihre Ansprache und ich brauche mir das nicht schon wieder anhören ". Dann stand ich auf und nahm Leilas Hand und zog sie in Richtung Türe.
Nach oben Nach unten
https://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Feb 17 2012, 23:54

Ich ließ mich von Katharina mitziehen. Es stimmte, dass wir die Ansprache nicht schon wieder anhören mussten und wir älteren Schüler waren ja auch nicht dazu verpflichtet. Wir gingen in unser Zimmer und ich legte mich auf mein Bett. "Freust du dich auf die neuen Schüler? Da sind doch sicher ein paar heiße Jungs dabei", neckte ich sie. "Ich hab gehört, dass in unsere Jahrgangsstufe vier Jungs und drei Mädchen kommen", informierte ich sie.
Mich selbst interessierte es nicht, aber die Jungs aus dem Fußballteam waren immer top informiert und so wusste auch ich meistens alles Neue, was an der Schule so ablief. Mein bester Kumpel Jayden war auch in den Ferien hier geblieben und wir hatten jeden Tag trainiert.


/// wir posten in meinem zimmer bereich weiter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitimeFr Apr 06 2012, 12:53

Staunend betrat ich das große Gebäude des Internats, fragte einen Schüler nach dem Weg zum Salon und ging dort hin. Ich hörte, dass jemand Querflöte spielte, Beethovens sechste Sinfonie. Ich beschleunigte meinen Schritt, setzte mich, als ich es sah, an den Flügel und begleitete meine Schwester. Die Töne der Instrumente flogen durch das Haus, durch das offene Fenster in den Garten. Als wir geendet hatten, umarmte ich Mona von hinten. Sie schrie überrascht auf, sprang hoch und fiel mir dann lachend um den Hals. Na los, der Unterricht beginnt gleich. Soll ich dich zu deinem Zimmer bringen? fragte sie. Ich nickte und zusammen gingen wir durch die Gänge, bis wir an einem Zimmer ankamen. Bitte schön, dein Reich. grinste Mona. Ich grinste, küsste sie auf die Stirn und damit war sie schon richtung Klassenzimmer verschwunden. Kurz bevor sie um die Ecke bog, fragte sie: Hast du Lust, nachher mit mir Mittagessen zu gehen? Ich hab dir so viel zu erzählen. Ich nickte und rief: Klar. Holst du mich dann hier ab? Jetzt nickte sie und rannte leichtfüßig davon.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der Salon in der 1.Etage Empty
BeitragThema: Re: Der Salon in der 1.Etage   Der Salon in der 1.Etage Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Der Salon in der 1.Etage
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty :: Der Salon in der 1.Etage 2lm2rs7f :: Das Archiv :: 2012 - 2013 :: Das Internat :: Der Salon-