StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Die Discothek

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Die Discothek   Fr März 21 2014, 17:58

Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 22:50

Ich kam in in die Disco. Sie war schon gut gefüllt. Ich verschaffte mir ein Überblick. Also an sexy Mädels mangelte es nicht gerade. Ich grinste, da könnte ich ja heute Abend noch eine besonders Nacht bekommen. Ich schlängelte mich durch die Massen zur Tanzfläche.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:19

Warum hatte ich mich nur entschlossen, in die Disco zu gehen? Hier war es voll, laut und stickig. Nichts, was man eigentlich anstreben sollte. Doch ich hatte es getan. Jetzt saß ich an der Bar, einen 'Sex on the Beach' in der Hand und beobachtete die Tänzer. Immer mehr Leute drängten sich durch die Tür, immer wieder sprach mich ein offensichtlich angetrunkener Typ an, doch ich ignorierte ihn immer wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:22

Ich war zur Tanzfläche durchgedrungen und tanzte gerade mit einem Mädchen. Es sie sah echt gut aus und tanzen könnte sie. Sie gab mir ein Zeichen, das sie zur Bar wollte. Sie nahm meine Hand und führte mich von der Tanzfläche fort. An der Bar ließ ich seine Hand los und fragte sie was sie will.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:30

Ich stand auf und drängte mich mit meinem getränk an den anderen vorbei. Mir wurde es hier zu voll. Dabei stieß ich versehentlich gegen einen Jungen, vermutlich in meinem Alter, und kippte mir einen Teil meies Drinks über mein weißes Partykleid. Da der Stoff dadurch durchsichtig wurde, schlang ich hastig die Arme um mich und verdeckte damit die betroffenen Stellen. Sowas konnte auch nur mir passieren. Da ging ich einmal in einen Club, und sofort kippte ich mir was drüber. "Tut mir Leid" murmelte ich an den Jungen gewandt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:33

Ich drehte mich um. Und sah ein Bildhübsches Mädchen. Ich sah auch das sie sich ihr Getränke über das Kleid geschüttet hatte. Ich musste schmunzelnd. Aber sie fand dies alles anderes als lustig. Ich zog mein weißes Hemd aus und legte es ihr um. Ich beugte mich zu ihr und flüsterte ihr ins Ohr Es muss ja nicht jeder alles von dir sehen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:43

Ich wurde rot und wollte schon ablehnen, doch er hatte recht. Also schlüpfte ich sein Hemd , schloss es und knotete unterhalb meiner Brust an der Seite einen Knoten hinein, da es mir viel zu weit war. Danke... murmelte ich und zog es an meiner Brust etwas enger um mich, da ich noch im er durchschaubar und nackt fühlte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:46

Ich grinste. Ich musterte ihr Getränk. Ich bestellte für sie noch ein Sex on the Beach und für mich ein Wodka Cola. Ich reichte ihr das Getränk. Ich beugte mich wieder zu ihr, denn bei dem ganzen Lärm verstand man ja sein eigenes Wort fast gar nicht. Da hinten in der Ecke ist es leiser
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:54

Ich nickte leicht Ja, da wollte ich eigentlich hin... murmelte ich Und danke... fügte ich an. Und hast du nicht schon ein Date? fragte ich, da mich das Mädchen, dass neben ihm stand, mich giftig ansah. Wenn Blicke öten könnten... Mich fröstelte bei ihrem Blick und ich wich automatisch zurück, wobei mich einer der Tanzenden wieder zurück stieß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   Sa Sep 20 2014, 23:58

Ich lächelte charmant. Ich nahm ihre Hand und zog sie vorsichtig zur Ecke. Hier könnte man sich besser unterhalten. Das Mädchen war eigentlich niemand besonders Ich grinste. Es war immer so super, wenn die Girls sich sofort einbildeten das es ein Date war
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   So Sep 21 2014, 00:11

Ich zog nur die Augenbrauen hoch. Die Lady mit dem Killerblick tat mir jetzt irgendwie leid. Sie war ziemlich beleidigt gewesen, als er mich mitgezogen hatte. Ich achtete darauf, dass zwischen uns ein angemessener Abstand war. Ich wollte das hier nicht. Ich wollte eigentlich einfach nur zurück und mich allein in mein Zimmer setzen, meine Ruhe haben und mit niemandem reden müssen. War das denn wirklich zu viel verlangt? Aber nein, stattdessen saß ich jetzt hier und redete mit einem flirtenden Fremden in einer dunklen Ecke einer Disko.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   So Sep 21 2014, 00:16

Ich musterte sie. Sie schien nicht wirklich glücklich. Also bedeutete es für mich meine Taktik zu ändern. Wieso bist du hier, wenn du lieber nicht hier sein willst? Hat dich dein Freund verlassen und du musst dich ablenken? Na süße brauchst du aufjedenfall mehr Alkohol
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   So Sep 21 2014, 00:23

Ich schüttelte vehement den Kopf. Wie kam er denn jetzt darauf? Und Alkohol brauchte sie bestimmt nicht mehr! Doch ich sagte nur Neinnein, so ist es nicht. Ich bin nur lieber allein antwortete ich leise, skdass meine Stimme fast in der Musik unterging. Warum erzählte ich ihm das? Warum ging ich nicht einfach? Ganz einfach: weil ich nicht unhöflich sein wollte. Und das wäre ich sicher, wenn ich ihn jetzt stehen ließe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   So Sep 21 2014, 00:26

Ich lächelte über ihre Aussagen. Somit war kein Typ mir im Weg. Ich stelle mich genau vor hier.Dann habe ich den perfekten Ort für dich Ich lachte, als ich ihren Blick sah. Keine Angst, ich tue dir nichts. Versprochen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   So Sep 21 2014, 00:30

Ich musterte ihn vorsichtig. Den perfekten Ort? Ich war definitiv neugierig, doch in meinem Kopf schellten die Alarmglocken. Sollte ich wirklich einfach so mit einem Wildfremden mitgehen? Gut, er hatte versprochen mir nichts zu tun. Aber konnte ihc darauf vertrauen? Ich beschloss, es darauf ankommen zu lassen. Im schlimmsten Fall konnte ich immernoch abhauen. Also stand ich auf und nickte leicht. Doch bei einer falschen Bewegung seinerseits würde ich mich verteidigen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Discothek   So Sep 21 2014, 00:37

Ich nahm ihre Hand. Nur damit wir uns nicht verlieren Ich führte sie aus der Diskothek. Okay, wenn man uns jetzt die Leute sehen, müssen die auch was denken...ein Typ der oberköper frei und ein bezauberndes Mädchen mit seinem Hemd. Ich grinste

tcf: Strand
Nach oben Nach unten
Caroline Tompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 11.01.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 00:21

cf. Zimmer 204

Mir wurde warm als ich seine Arme spürte die sich von hinten um mich legten und ich begann zu lächeln durch den Spiegel sah ich ihn an und sah zu wie er mir noch eine Kette um den Hals hängte. Rix hatte schon einen sehr ausgefallenen Geschmack was Klamotten anging das musste ich zugeben doch an ihm gefiel es mir einfach hundert mal besser als an mir seine Lippen legten sich auf meinen Hals und sofort bekam ich eine Gänsehaut. Rix machte ein Bild von uns beiden und ich versuchte einmal darauf kein rotes Gesicht zu haben doch die Tatsache das ich daran dachte nicht rot zu werden bewirkte Augenblicklich genau das Gegenteil. Scheinbar schienen wir nun CLubreif zu sein denn Rix sprach davon los zu gehen. Auch ich schlüpfte in meine Chucks und drückte die Hand meines Freundes dann einmal lächelnd. Die Tatsache das er mich liebte gab mir einfach ein so gutes Gefühl das ich ganz und gar nicht beschreiben konnte. Rix und ich warteten nur kurz auf den Bus dann sah ich ihn schon, scheinbar waren wir nicht die einzigen die den Plan hatten los zu gehen denn in diesem Bus saßen aufgestylte Tussen die sofort dafür sorgten das ich wieder rot wurde. War das was Jungs mochten? Wollten sie ganz viel Schminke High Heels und knappe Tops. NUn fiel mein Blick auf meinen Bauch und dann zu Rix, gefiel ihm das auch? Ich seufzte und bemerkte das ich wieder einmal viel zu viel nachdachte. Wir setzten uns in einen Zweiersitz und ich lehnte meinen Kopf leicht gegen ihn. Da ich beschloss nicht mehr so viel nachzudenken blickte ich nun zu Rix und musste leicht lächeln er sah wirklich so gut aus. "Rix? Was denkst du wenn du solche Mädchen siehst?" ich nickte in die Richtung der Damen und sprach mit Absicht leise, ich wollte keinen Streß haben und eigentlich nur aus purer Neugierde herausfinden was er mochte.
Nach oben Nach unten
Hendrix Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 29.07.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 00:33

Rix ging mit ihr aus dem Haus und zum Bus. Der war ziemlich vollgestopft mit Partywütigen Teenies. Der junge Norweger und die Blonde konnten sich gerade noch einen Zweiersitz erkämpfen. Als ihm auffiel, dass einige Typen zu ihr sahen, legte er einen Arm um sie. Die sollten wissen, dass sie zu ihm gehörte. Als sie dann den Kopf gegen ihn legte und fragte, was er denke wenn er solche Mädchen sehe lächelte der Musiker. "Was ich denke? Billig, notgeil und viel zu tussig und aufgetackelt. Ich mag das nicht. Dich mag dich viel lieber, auch so wie du normal rumläufst. Aber für den Club ist das eben ein wenig unangebracht. Ich finde wir sollten shoppen gehen, sagte er und küsste ihren Kopf. Dann hielt der Bus und alle stiegen aus. Hendrix zog Caroline auch mit raus und folgte einfach den Andern, die mussten den Weg ja wohl kennen.


Nach oben Nach unten
Caroline Tompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 11.01.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 00:42

Rix legte seinen Arm um mich was schon wieder ein lächeln auf meine Lippen zauberte. Dann antwortete er mir auf meine Frage und um ehrlcih zu sein war ich wirklich erleichtert das er das nicht mochte, denn so würde ich niemals rumlaufen das war einfach nicht meine Art ich blieb viel lieber unscheinbar und unsichtbar für alle anderen. Allein die Blick die Rix und mich hier im Bus meiner Meinung nach durchborrten störten schon unheimlich doch da mein Freund vollkommen entspannt war tat ich es als irgendeine meiner Paranoia ab und dachte nicht weiter darüber nach. Ich nickte als er sagte das wir shoppen gehen sollten und lächelte ihn an:"Ich glaube auch das mein Kleiderschrank das nötig hätte." Als der Bus hielt stand ich mit Hendrix auf und hielt seine Hand sehr fest, hier waren so viele Leute und die Musik konnte ich auch schon hören. Ich machte große Augen als wir dann vor dem Club standen, ok zu sagen das man in einen Club will war viel viel einfacher als wirklich in einen Club hinein zu gehen. Denn schon jetzt war mir das alles hier zu voll und zu laut, ich hatte wirklich Angst meinen Freund da drin verloren zu bringen und dann alleine da zu stehen. Ich sah zu Rix:"Wie kommen wir da rein? Wir sind noch nicht 18" fragte ich ihn und musste doch etwas lauter reden damit er mich auch ja verstand. Die ersten betrunkenen hatte ich schon gesehen doch das schreckte mich jetzt auch nicht mehr ab, wir waren so weit gekommen jetzt wollte ich auch da rein.
Nach oben Nach unten
Hendrix Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 29.07.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 00:57

Rix lächelte, als sie zugab dass ihr Kleiderschrank das nötig habe. Sanft nahm er ihre Hand und stieg aus. Sie folgten den Amdern zum Clib und als Caroline fragte wie sie da rein kamen sagte er nue: "Wissen die ja nicht", er legte den Arm um sie und folgte der Schlange. Der Türsteher musterte sie nur kurz, sagte dann aber nichts weiter und liess sie ein. Rix begann zu grinsen, zahlte den Eintritt und ging dann, Carolines Hand immer noch feszahltend rein. Eest trinken oder erst tanze?", fragte er und schrie gegen die Musik an damit sie ihn verstand. Hoffentlich war sie nicht allzu sehr überfordert von alledem...


Nach oben Nach unten
Caroline Tompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 11.01.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 01:14

Ich konnte es kaum glauben als Rix und ich einfach so durch kamen, für mich war es unglaublich da ich wirklich jünger aussah als ich es sowieso schon war. Wie konnte man da denken ich wäre schön 18? Ich beschloß nicht weiter darüber nachzudenken und ließ mich einfach von meinem Freund in die laute Musik hinein führen im ersten Moment hatte ich das starke Bedürfniss mir die Ohren zu zu halten, es war so unheimlich laut man Verstand nicht einmal sein eigenes Wort und auch die Luft hier war nicht die aller frischeste. Ich rückte automatisch näher an Rix ran da hier auch sehr viel getummel war und mich schon der ein oder andere angerempelt hatte. Ich hörte wie Hendrix fragte ob ich erst etwas trinken oder erst tanzen wollte. Ich sah zu ihm hoch und musste nun wirklich schreien da mit er mich verstehen konnte :"trinken bitte" bevor ich mich auf die Tanzfläche wagte auf der alle die sich dort befanden scheinbar die Körperbeherrschung verloren wollte ich das probieren was alle hier wohl schon reichlich zu sich genommen hatten. Alkohol. Und so wie ich Rix bisher kennengelernt hatte war es ein leichtes für ihn diesen zu besorgen.
Nach oben Nach unten
Hendrix Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 29.07.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 07:54

Caroline sagte, dass sie zuerst etwas trinken wolle und Rix nickte. Sanft drückte er ihre Hand als Ermahnug ja nicht los zu lassen, dann schlämgelte er sich mit ihr zur Kasse durch und zog sie zu sich. Er zog sie so, dass sie gegen den Tresen stand und er vor ihr, die Arme links und rechts neben ihr auf den Tresen gestützt. So konnte er verhindern, das Leute in sie reinliefen. "Ich nehmen an du weisst nicht was du willst oder? Was magst du lieber: süss oder sauer?", fragte er. Da er seinen Mund direkt bei ihrem Ohr halten konnte musste er nicht mal so schreien. Einen Moment Zeit hatten sie noch, da die Baarleute mitten im Stress waren. Max schaute sich die Karte durch und wählte im Kopf schon für sich aus, sowie eine kleine Auswahl für Caroline, die nicht allzu viel Alkohol enthielt,da sie sih so was ja nicht gewohnt war und er sie nicht abfüllen wollte.


Nach oben Nach unten
Caroline Tompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 11.01.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Mo Sep 22 2014, 17:08

Ich lies mich von ihm mitziehen und lächelte als er sich so hinstellte das ich zwischen ihm und Tresen stand, Ich hörte dem zu was er mich fragte und auf seine erste Frage hin schüttelte ich den Kopf dann beantwortete ich ihm seine zweite mit :"süß, bitte" meinen Blick lies ich etwas in der Gegend umherschweifen und entdeckte schon einige Gestalten, hier waren welche wirklich betrunken doch sie schienen alle spaß dabei zu haben. Und nun begann ich mich zu fragen ob es mir auch gleich so gehen würde, würde auch ich kaum noch Hemmungen haben und tanzen als wäre ich verrückt? Ich dachte nun wieder an Rix und daran wie sicher ich mich immer bei ihm fühlte, er würde mit sicherheit auf mich aufpassen und dafür sorgen das ich nicht zu viel bekam. Als ich dann nach Rechts blickte sah ich einen Jungen und ein Mädchen die sich wirklich praktisch abschleckten, meine Stirn runzelte sich und ich fragte mich wirklich ob das was sie da taten für sie schön war da Hendrix und ich uns so nie geküsst hatten wusste ich einfach nicht wie sich das da anfühlte und so wie sie rummachten sah es wirklich alles andere als gut aus. Ich drehte meinen Kopf nun wieder zu Rix und beschloss ihm einen sanften Kuss auf den Mundwinkel zu geben, ich lächelte ihn an und begann dann neugierig zu beobachten wie die Barleute unsere Getränke mixten.
Nach oben Nach unten
Hendrix Mitchell

avatar

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 29.07.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Di Sep 23 2014, 00:35

Caroline sagte, dass sie gerne etwas süsses hätte und Hendrix bestellte ihr fürs erste ein Eve mit Passionsfruchtgeschmack. Das hatte auf jeden Fall nicht viel Alkohol. Für sich nahm der Norweger einen Campari Orange und lächelte dann als er beobachten konnte wie Caroline sich neugierig umsah. Die Tänzerin drückte ihm dann einen sanften Kuss auf den Mund und Hendrix begann sofirt zu lächeln. Während sie dann dem Baarkeeper zusah legte er die Arme um sie und streichelte mit seinen Händen sanft ihren nackten Bauch. Ihre Haut war so unbeschreiblich weich... Der Barkeeper war dann schliesslich fertig und Rix bezahlte. Er reichte Caroline ihr Bier und nahm sich seinen Drink. Dann zog er sie an der Hand mit zu den Lounges wo er sich in die Couch fallen liess. Ein paar Pärchen gingen sich hier an die Wäsche doch Rix war sich das gewöhnt. Er sorgte dafür dass Caroline am Rand sass und er zwischen ihr und dem rest. "Lass dein Getränk nie aus den Augen. Sonst kann dir wer was reinschütten", warnte er sie und nahm einen grossen Schluck seines Drinks.


Nach oben Nach unten
Caroline Tompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 11.01.14
Alter : 17

BeitragThema: Re: Die Discothek   Di Sep 23 2014, 08:22

Rix lächelte als ich ihm einen Kuss auf den Mundwinkel gab was ebenfalls ein lächeln auf meine Lippen zauberte. Er war es einfach der mich jedes Mal wieder zum Lächeln brachte, und nun legten sich seine Arme um mich mein lächeln wurde breiter doch als ich seine Hand auf meinem Bauch spürte bekam ich direkt eine Gänsehaut, meine Wangen färbten sich rot und ein verlegenes Lächeln legte sich nun auf meine Lippen. Ich sah zu wie Hendrix die Drinks bezahlte und mir meines gab, er zog mich an der Hand mit und ich hatte keine Ahnung wohin unsere Reise ging bis er sich auf ein Sofa fallen ließ ich bekam einen Platz neben ihm und als er sagte ich solle meinen Drink ja nicht aus den Augen lassen da mir sonst jemand was rein tun könne weiteten sich meine Augen und ich nickte. Mein Blick lag nun auf dem Getränk in meiner Hand nur vorsichtig nahm ich einen Schluck und musste feststellen das es wirklich schön süß war doch etwas davon merken das es etwas Veränderte das tat es nicht weswegen ich direkt noch einen größeren Schluck nahm. Dann beschloss ich erst einmal eine kurze Pause zu machen und mein Blick fiel auf die Pärchen die hier noch so waren. Auch die hier schienen alles andere zu tun als sich nur zu küssen, und noch immer wusste ich nicht was so toll daran war das sie es so wild trieben. "Rix? Wie fühlt sich das an?" Ich nickte in die Richtung der anderen und sprach extra etwas leiser und in sein Ohr, allein schon weil ich Rix das fragen musste lief ich rot an und sonst brauchte wirklich niemand wissen das ich so verdammt unerfahren war
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Discothek   

Nach oben Nach unten
 
Die Discothek
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv ::  :: Außerhalb :: Die Stadt-