StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Die Felsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Die Felsen   Fr Jan 03 2014, 20:05

Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 00:46

tc: Diskothek

Wir kamen an den Felsen an. Ich liebe diese Ecke. Hier wars so ruhig und man konnte einfach entspannen, ich komme hier häufiger her . Ich sah zu dem Mädchen. Und wie findest du es?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 00:51

Die Stelle, zu der er mich brachte, war atemberaubend. Die Sonne versank gerade und tauchte alles in einen warmen, rosafarbenen Schein, in den sich etwas orange mischte, und ließ alles weich und einladend erscheinen. Es ist wirklich schön hier... antwortete ich ihm leise und strich mit den Fingerspitzen über einen der Felsen. Seine raue Oberfläche schrammte leicht über meine Haut und meine Nerven prickelten. Die kühle, salzige Luft strömte immer wieder in meine Lungen und ich merkte, wie ich mich entspannte, ganz automatisch, nur, weil ich am Meer war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 00:54

Ich lehnt mich an einer der Felsen. Ich freute mich Das sie sich wohl fühlte. Ich zog mir meine Schuhe aus und lief ein paar Schritte in das Kühle Wasser
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:11

Ich blieb am Strand stehen und ließ den Blick schweifen. Jetzt, wo er mir den Rücken zuwandte, wäre der perfekte Moment, um zu fliehen, doch die Kulisse hier nahm mich gefangn, ich wollte noch bleiben. Ich streifte sein Hemd von meinen Schultern und zig es so an, dass der Kragen oberhalb meiner Brüste lag. Dann knöpfte ich es zu und band aus den Ärmeln eine Schleife, sodass aus dem Hemnd ein Kleid wurde. (So)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:19

Ich schloss dir Augen und roch das Meer. Dieser Salzgeruch war einfach super. Ich drehte mich wieder zu ihr um. Sieht gut aus. Ich ging auf sie zu. Und habe ich dir weh getan oder irgendwas anders getan? Ich grinste sie an. Ich stand jetzt genau vor ihr. Sie müsste hoch sehen, wenn sie mir ins Gesicht sehen wollte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:22

Ich hob verwirrt den Kopf und sah ihn an. Wie kam er darauf, dass er mir etwas getan hatte? Wir kannten und schließlich erst sein vorhin. Er hätte gar keine Zeit gehabt. Also schüttelte ich leicht den Kopf. Er hatte mir nichts getan. Er konnte ja nichts dafür, dass ich war, wie ich war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:26

Ich musterte sie genau. Sie wirklich süß, aber sie hatte irgendwas was ich noch bei Mädchen gefunden hatte. Ich strich ihr eine Haarsträhne hinters Ohr. Ich lächelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:32

Ganz automatisch wich ich zurück. Wie lange hatte mich schon niemand mehr angefasst? Länger als ich zurückdenken konnte. Nur meinem Bruder gestattete ich es, sonst niemandem. Innerlich spürte ich die Angst, doch nach außen hin zog ich nur meine Fassade, freundlich und höflich. Hinter diese Maske ließ ich niemanden blicken. Wirklich niemanden. Auch jetzt senkte ich den Blick, um seinem Blick auszuweichen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:38

Ich blieb stehen. Was ist los? Habe ich was falsch gemacht? Ich wusste das ich jetzt nicht auf sie zu gehen sollte. Eigentlich könnte ich sie einfach alleine lassen und wieder zu Diskothek und ein Mädchen finden, welches Spaß haben will, aber nein ich blieb hier. Denn sie hatte irgendwas was mich anzog
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 15:46

Ich schüttelte den Kopf "Neinein, du hast nichts gemacht... Ich bin eben so..." murmelte ich. Warum? Ich hatte keine Ahnung. Ich erzählte normalerweise niemandem sowas. Es gab nur eine einzige Person auf der Welt, die über mich vollkommen Bescheid wusste. Mein Bruder. Gut, und mein Tagebuch, aber das war eine andere Sache.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 16:04

Ich sah sie an. Ich lächelte vorsichtig. Ich ging langsam zu ihr. Und wieso bist du so? Also ich meine...Ach ich weiß nicht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 16:21

Ih zuckte hilflos die Schultern. Ich weiß es nicht... murmelte ich. Es stimmt. Ih wusste nicht, warum ich so war. Nur dass ich so war. Der Grund dafür interessierte mich aber auch nicht, ich könnte es eh nicht ändern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 16:29

Hey, die Welt ist doch super Ich zeigte auf das Meer. Und du verkriechst dich in dir selbsf Ich lächelte. Komm wir sollten was unternehmen...so mit andern Leuten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 16:49

Ich schüttelte heftig den Kofpf und trat zwei Schritte zurück Nein! wimmerte ich, nackte Panik schwan in meiner Stimme mit. Alles, nur keine anderen Leute! Die Disko war schin eine harte Prüfung gewesen, ich hatte für heute wirklich genug von anderen Leuten. Ich wollte nur noch meine Ruhe haben und mich in mich selbst vergraben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 16:59

Ich hob abwehrend die Hände. Hey komme runter. Ich meine ja nur das es dir gut tun würde . Ich sah sie an. Wenn du willst können wir hier bleiben oder ich bringe dich zurück ins Internat oder ich lass dich hier alleine, was ich nicht gerne tun würde...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 17:57

Ich schüttelte wieder den Kopf Bleiben wir doch einfach hier... murmelte ich. Noch vor wenigen Minuten hatte ich allein sein wollen, jetzt wollte ich einfach nur mit ihm hierbleiben. Ich ließ mich in den warmen Sand sinken und legte die Beine um mich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 18:47

Ich sah sie an. Mit so einer Antwort hatte ich nicht gerechnet, ich hätte eher gedacht das sie mich weg schickt oder das ich sie nach Hause bringen sollte. Aber ich sollte hier bleiben. Irgendwie freute ich mich darüber. Ich ließ mich neben sie fallen und zog die Knie an. Ich malte im Sand ein paar Muster mit dem Finger
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 20:21

Mein Blick wanderte über das schimmernde Wasser, dass immer dunkler wurde, und zur fast gänzlich versunkenen Sonne, von der man nurnoch ein Segment sah. Die Brandung leckte an meinen nackten Knien und eine unbändige Lust, zu baden kam in mir auf. Ich stand auf, streifte sein Hemd und mein Kleid ab und lief nur bekleidet mit meiner schwarzen Spitzenunterwäsche in die schaumbekränzten Wellen. Sie nahmen mich auf und rauschten leise um mich herum.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   So Sep 21 2014, 23:08

Ich beobachte sie. Ich musste mich echt zusammen reißen, denn sie sah wirklich gut aus. Verdammt gut. Am liebsten würde ich gerne ihr hinterher gehen, aber ich hatte Angst das sie dann gehen würde. Dürfte ich auch ins Wasser? Ich stand auf und ging erstmal mit nackten Füßen in das Wasser. Meine Zehen gruben sich in den Schlamm ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   Mo Sep 22 2014, 19:28

Ich nickteNatürlich antwortet ich abwesend und ließ die Finger ganz leicht über die Wasseroberfläche. Meine Zehen sanken langsam in den Sand ein, als ich einige Schritte weiter ging, bis das Wasser mir bis zur Hüfte reichte. Die Sonne des Tages hatte es aufgeheizt und es hatte diese Wärme gespeichert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   Mo Sep 22 2014, 19:29

Ich nickteNatürlich antwortet ich abwesend und ließ die Finger ganz leicht über die Wasseroberfläche. Meine Zehen sanken langsam in den Sand ein, als ich einige Schritte weiter ging, bis das Wasser mir bis zur Hüfte reichte. Die Sonne des Tages hatte es aufgeheizt und es hatte diese Wärme gespeichert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   Mo Sep 22 2014, 21:55

Ich freute mich über die Antwort. Ich zog meine Hose aus, mehr hatte ich ja auch nicht an. Mein Hemd hatte sie ja. Ich stellte mich hinter sie. Ich hatte einen gewissen Abstand zwischen uns gebracht. Ich wollte sie ja nicht aus dem Wasser vertreiben. Ich sah über ihre Schulter und beobachtete die letzten Sonnenstrahlen die noch schimmerten am Horizont. Es war einfach malerisch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   Mo Sep 22 2014, 22:30

Ich spürte ihn hinter mir, seine Wärme strahlte mich an wie ein Lagerfeuer. Ich senkte leicht dne Kopf, sodass meine Haare nach vorne fielen, und durch die letzten Sonnenstrahlen honigbraun schimmerten. Ein kleines Lächeln schlich sich auf meine Lippen, ich war glücklich. Nichts konnte diesen perfekten Moment zerstören, absolut gar nichts. Und auch niemand. Es war mir egal, was als nächstes geschehen wrüde, ich würde es hinnehmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Felsen   Mo Sep 22 2014, 22:37

Sie ließ ihren Kopf nach vorne fallen. Ihre Haare nahm einen schönen Farbton an. Ich musste lächeln. Ich bin jetzt 100% ehrlich...Klar wollte ich dich erst rum bekommen, aber jetzt will ich es nicht mehr...aber das kann ich mir nicht verkneifenflüstert ich. Und hauchte ihr ein Kuss auf den Nacken, zwar kurz aber doch noch spürte man diesen ziemlich gut.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Felsen   

Nach oben Nach unten
 
Die Felsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Broken Skies [MSG]
» Planzen brauchen Wasser zum Überleben (Lou & Adrién)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv ::  :: Außerhalb :: Der Strand-