StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Ky && Niklas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Ky && Niklas   Fr Jan 03 2014, 03:14

das Eingangsposting lautete :

Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com

AutorNachricht
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   So Mai 11 2014, 15:00

Ich sah zu wie Amy aufstand und beschloss, dass wir in die Stadt fahren würden. Sie grinste wieder und das war gut, denn sie sollte glücklich sein. Ich wollte sie nicht runter ziehen. Dann fragte sie plötzlich, ob ich überhaupt mitkommen wolle. Damit hatte ich nicht gerechnet und erhob mich. "Klar will ich", sagte ich dann und musste leicht lächeln. Es war irgendetwas an ihrer Art, dass mich zum Lächeln brachte. Ausserdem hatte sie diesen Einfluss auf mich, ich wusste auch nicht. Irgendwie schaffte sie es, dass trotz meiner Medikamente irgendwie noch ein bisschen Emotionen durchdrangen. Ausserdem war mir eh langweilig und Abwechslung war somit willkommen. Ein Blick auf meine Uhr sagte mir, dass wir wenn wir rennen würden den Bus noch erreichen konnten. "Komm wenn wir rennen schaffen wir es noch auf den Bus", sagte ich, nahm ihre Hand und zog sie aus dem Zimmer. Ich rannte den Gang entlang aber nur da ich hörte, dass sie mir folgte. Draussen vor der Schule ging das Gehetze weiter bis zur Bushaltestelle wo wir es gerade noch in den Bus rein schafften, bevor er die Tür zutat. Ich atmete ziemlich schwer, meine Lunge war das nicht mehr gewohnt. All das Rauchen hatte einen Lungenflügel so zerstört, dass er entfernt werden musste. Und der andere Lungenflügel konnte kaum für zwei Arbeiten...


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Di Mai 13 2014, 17:07

Er schaute auf die Uhr und dann bemerkte er dass der Bus wohl gleich kommen würde und nahm meine Hand. Ich war ja erleichtert, das er mit mir wollte, doch er war irgendwie so schnell und ich hatte Mühe mitzukommen. Ich war die ganze Zeit etwas hinter ihm, doch schaffte es dennoch mit ihm zum Bus zu kommen. Er pustete und setzte sich dann auf einen Platz, doch zuerst setze ich mich. Ich hatte nun die Sicht aus dem Buch raus und ich liebte den Platz einfach, da ich so viel mehr von der Umwelt sehen konnte. Ich konnte Leute beobachten und auch hin und wieder einfach nur über sie grinsen. Ich hatte in meine Tasche (^^) zum Glück immer bei mir und dort befand sich auch das wichtigste drin, was ich brauchte. Der Ausweis, Geld und mehr war auch nicht wichtig. "Du hast ja auch Kurzschlussreaktionen." lächelte ich ihm zu und nahm mich zusammen um ihn nicht in die Seite zu kneifen. Das würde einfach nur wieder total Ärger geben und so wie vorhin wollte ich ihn nicht sehen, dass traute ich mich nicht.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Mi Mai 14 2014, 00:40

Wir hatten es tatsächlich noch in den Bus geschafft. Amy setzte sich ans Fenster und ich setzte mich neben sie. Auh sie schien bei dem Rennen ziemlich ausser Atem gekommen zu sein. Doch sie bemerkte, dass ich ja auch Kurzschlussresktionen hatte. Ein kleines Lächeln schlich sich auf meine Lippen: "Klar hab ich die.. Die haben doch alle", sagte ich und sah sie an. Dann richtete ich meinen Blick auf die Anzeige vorne. Wo wollten wir eigentlich aussteigen? Das hatten wir ja gar noch nicht festgelegt. Wo wollen wir jetzt eigentlich hin? Ich meine wegen dem Aussdteigen...", fragte ich sie und da fiel mir ein, dasd eir ja gar keine Tickets gekauft hatten. Also ich musste ja nicht Sue und Peter hatten mir so ein Abo gekauft weil ich noch nie ei yTicket gekauft hatte sie aber nicht wollten dass ich schwarz fuhr. Aber wie sah es bei Amy aus? Hatte sie es noch nicht bemerkt oder fuhr sie auch öfters schwarz?


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Fr Mai 16 2014, 19:30

Ich lehnte mich an die Scheibe zurück und überlegte wo unser Weg wohl hingehen könnte. "Ich bin ja für einen Club. Musik und Getränke." Ich wusste das ich noch in meiner Strickjacke war, doch das würde gehen. Ich war schon weitaus schlimmer in einem Club gewesen. Also würden die mich sicher auch dieses mal reinlassen und bei Ky hatte ich da gar keine Bedenken. Ich setzte mich im Scheidersitz auf den Platz und schaute. Wir mussten in zwei Stationen heraus und bis dahin machte ich es mir so bequem sie es ging. Ky schien in Gedanken, doch ich riss ihn nicht aus diesen heraus. Sollte er ruhig von Einhörnern und Zuckerwatte träumen. Ich grinst und schaute in den Himmel. Die Sonne schien und ich schaute heraus. Sofort musste ich auch strahlen und dieses mal würde ich die Wette gegen sie nicht verlieren. Es dauerte auch nicht lange da schob sich eine Wolke vor die Sonne, doch der kurze Moment der zählte bei mir und ich hatte noch bessere Laune. Ich hatte länger gestrahlt als die Sonne und jeder würde jetzt denken ich sei auf Droge, doch ich dachte immer so. Wir waren kurz davor zu halten und von ganz vorn hörte ich. "Die Fahrkarten bitte." ich wusste das genau jetzt der Moment war um aus zusteigen. Für so etwas hatte ich noch nie Geld gehabt und bis jetzt bin ich noch nicht erwischt worden, doch bis jetzt war es auch noch nie sooo knapp. "Ky, ich muss bei der nächsten Möglichkeit heraus."
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Fr Mai 16 2014, 20:07

Ich lächelte als Amy sagte sie wolle in einen Club. "Denkst du nicht es ist noch etwas früh dafür?", sagte ich und sah aus dem Fenster. Sie setzte sich im Schneidersitz hin und hing ein wenig meinen Gedanken nach. Sie glitten zu Sue und Peter, Kayla und Col, meinem Bruder und seiner Familie, meinem Vater... Ich konnte es einfach nicht aus meinem Kopf verbannen. Das alles war ein Teil von mir... Ich konnte praktisch gar nicht Anders... Doch ich wurde von dem Kontrolleur aus den Gedanken gerissen. Er wollte die Fahrkarten sehen. Mein Blick glitt zu Amy, die auch sogleich sagte, sie müsse bei der nächsten Möglichkeit heraus. "Gut. Komm", ich erhob mich und zog sie mit weiter nach hinten in den Bus. So konnte es vielleicht so weit kommen, dass der Kontrolleur doch noch nicht vor der nächsten Haltestelle da war. Die nächste Haltestelle war zwar noch nicht mitten in der Stadt. Ein Blick auf den Screen verriet mir, dass es das Quartier war in dem Sue und Peter wohnten. Der Kontrolleur kam immer näher und er fragte uns schon nach den Karten, als der Bus anhielt. Ich zog mein Portemonnaie hervor und tat so als würde ich drin rumkramen als endlich die Tür aufsprang. "Los"; meinte ich zu Amy und wir sprangen aus dem Bus. Ich nahm ihre Hand und zog sie sogleich um ein paar Hausecken. Hier kannte ich mich aus, schliesslich wohnte ich ja seid neuestem hier.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   So Mai 18 2014, 04:22

Ich wurde immer ungeduldiger, vor allem als er uns frage wo den unser Fahrschein war. Vielleicht hatte Ky ja einen, doch ich hatte sicher keinen. Der Bus hielt und das los von ky und das er meine Hand nahm war sehr beruhigend und ich konnte wieder durchatmen. Ky kannste sich offensichtlich gut hier aus und ich dankte ihm jetzt schon dafür. Er zog mich hinter einer Hauswand und von dort aus wurden wir auch zum Glück langsamer. Ich musste an seine Frage von vorhin denken. Klar es war gerade erst gegen acht Uhr,aber wir könnten uns doch so lange wo setzen und dannach in einen Club gegen, da ich eh dort nach einem Job fragen musste. Life is hard. So spielt das Leben. Wenn ich am Liberty bleiben wollte musste ich eben die Nachtschichten in kauf nehmen, gerade an den Wochenenden. "Wie wäre es wenn wir uns erst einmal bis 10 die Zeit totschlagen und dann uns überlegen in welchen Club wir gehen. Wird bestimmt schob was los sein. Die Leute hier feiern eh lieber. Ich meine ich kenne den Kiez in Hamburg, aber hier ist mindestens genauso viel los" ich wollte es ihm so schmackhaft wie möglich machen, schließlich tat es ihm gut. Ich konnte mir vielleicht eine Scheine ruhe von ihm abschneiden und er sich mehr Power von mir.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   So Mai 18 2014, 14:40

Ich konnte Amy ansehen, dass sie sichtlich erleichtert war, als wir sicher um die Ecke waren. Amy kam dann auf meine Frage zurück und sagte, dass wir ja bis 10 die Zeit totschlagen könnten und dann in irgendeinen Club gehen konnten. Ich fand die Idee nicht schlecht und sagte: "Okey gut. Aber lass uns hier verschwinden, bevor Sue oder Peter uns noch sehen". Ich überlegte dabei nicht sehr viel, auch fiel mir nicht ein, dass sie Peter und Sue ja gar nicht kannte und so auch überhaupt nicht wissen konnte, dass dies meine Adoptiveltern waren und dass ich hier wohnte. Doch wie gesagt, über so etwas dachte ich momentan kaum nach. Eher ging ich mal kurz in meinem Kopf durch ob mir gleich ein Club einfiel doch das war nicht der Fall. Schliesslich hatte ich ja noch nicht sehr viel Zeit gehabt hier aus zu gehen. Der erste Abend war ein Samstagabend gewesen aber ich hatte nicht gleich am ersten Abend Sue und Peter alleine lassen wollen. Und dann ahtte ich zu viel Anderes los gehabt... Tja stressiges Leben und so...


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Mo Mai 19 2014, 22:39

Wir gingen also von einer Sue und einem Peter weg, ich hatte keine Ahnung wer das war und ich wollte auch nicht nachharken. Also lächelte ich und tänzelte die Straße entlang. Ich sah eine Laterne und hielt mich mit einer Hand daran fest und ließ mich hängen und somit kam ich einmal um die Stand herum und stützte mich an ihn ab, damit ich bei meiner Drehung nicht fiel. Meine Hand lag genau 3 Sekunden auf seiner Schulter, dann waren sie dort weg. Ich sah kurz seine Augen die mich böse angefunkelt hatten und deshalb war es besser nicht ihn anzufassen, denn er sollte den ersten Schritt tun. Ich lächelte ihn breit an und ging wieder halbwegs vernümftig neben Ky her. Uns kam eine Frau entgegen die gerade ihren Einkauf trug und ich fragte mich wirklich wer das war. Ky schien sie zu kennen und das verwirrte mich. Ich wollte gerade nachfragen und da stellte die Frau sich von selber vor. Sue hieß sie und sie wollte wissen wer ich war. "Ich bin Amy." lächelte ich sie freundlich an und fragte mich wirklich woher Ky sie kannte.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Mo Mai 19 2014, 23:19

Ich ging mit Amy die Strasse entlang und sie hängte sich plötzlich an eine Lampe hängte und sich drehte. Dazu stützte sie sich auf meiner Schulter ab. Die Berührung störte mich für einmal nicht, da sie sehr kurz war. Etwas was mich eher störte, war das was ich sah. Sue kam mit ihren Einkaufstaschen den Weg entlang und bevor ich mit Amy verduften konnte, hatte sie uns gesehen und winkte. Sie kam näher und begrüsste mich. Dann stellte sie sich Amy vor und wollte Amys Namen wissen. Ich verdrehte nur die Augen und sah in den Himmel. "Schön dich kennen zu lernen Amy. Ich bin froh, dass Ky wen gefunden hat...", sagte sie und lächelte über beide Backen. Ich sah sie sofort an und korrigierte: "Sue, wir sind nicht zusammen. Wir sind bloss Freunde". Sue tat das mit einer Handbewegung ab und meinte: "Freundin hin oder her, ihr kommt doch sicher was trinken ja? Bitte". Sie ging auch schon den Weg zum Haus auf und sperrte die Tür auf. Dann machte sie eine Einladende Bewegung und ich wusste, dass wir dem wohl kaum entgehen würden.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Di Mai 20 2014, 22:09

Sue war wirklich super nett und Ky verhielt sich so, als würde er die Frau wirklich gut kennen. Sie spekulierte sogar ob wir zusammen waren und sah schon erwartungsvoll aus, doch Ky nahm ihr den Wind unter den Flügeln. Vielleicht war sie ja seine Adoptivmutter. Es schien so das wir um die Einladung nicht herum kommen würden. Ich war auch froh, so ging die Zeit bis wir in den Club konnten schneller herum und ich konnte mich sicher im Bad noch einmal wieder frisch machen. "Sehr gern, freut mich das Sie mich einladen." lächelte ich höfflich und ging mit zügigen Schritten zu ihr und nahm ihr eine Tasche ab. So ging ich neben ihr und strahlte vor mich hin. Eigentlich sah mein Tagesplan heute ziemlich anders aus, aber so gefiel er mir auch sehr sehr gut. Ky war ein ziemlich interessanter Mensch den ich gerne mehr kennen würde. Vielleicht würde ich das heute Abend ja auch tun.
Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Di Mai 20 2014, 22:10

Sue war wirklich super nett und Ky verhielt sich so, als würde er die Frau wirklich gut kennen. Sie spekulierte sogar ob wir zusammen waren und sah schon erwartungsvoll aus, doch Ky nahm ihr den Wind unter den Flügeln. Vielleicht war sie ja seine Adoptivmutter. Es schien so das wir um die Einladung nicht herum kommen würden. Ich war auch froh, so ging die Zeit bis wir in den Club konnten schneller herum und ich konnte mich sicher im Bad noch einmal wieder frisch machen. "Sehr gern, freut mich das Sie mich einladen." lächelte ich höfflich und ging mit zügigen Schritten zu ihr und nahm ihr eine Tasche ab. So ging ich neben ihr und strahlte vor mich hin. Eigentlich sah mein Tagesplan heute ziemlich anders aus, aber so gefiel er mir auch sehr sehr gut. Ky war ein ziemlich interessanter Mensch den ich gerne mehr kennen würde. Vielleicht würde ich das heute Abend ja auch tun.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Mi Mai 21 2014, 15:25

Ich ging hinter dem Amdern zwei rein und hörte wie Amy sich für die Einladung bedankte. Sue lachte und sagte: "Nenn mich doch bitte du. Ich bin Sue". Ich folgte ihnen in die Küche und setzte mich auf den Tisch. Sue reklamierte sofort und ich seufzte und liess mich auf den Stuhl fallen. Ich war mir das nicht gewohnt, zu Hause hatte ich das immer gemacht... Dann begann Sue zu hantieren und zauberte kurz darauf frisches Früchteeis. Sie bat Amy sich doch auch zu setzen und stellte drei Schalen auf den Tisch. Ich nahm mir eine, murmelte ein Danke und begann zu essen. Dann setzte sie sich zu Amy und mir und begann auch zu essen. Währenddessen fragte sie Amy aus. "Woher kommst du Kind? Bist du mit Ky an der Schule? In welcher Klasse? Hast du einen Freund?", fragte sie immer weiter bis ich sie unterbrach: "Sue lass sie doch bitte Antworten", sagte ich und ass dann still weiter. Ich wusste dass Sue es nicht mochte dass ich sie Sue und nicht Mam nannte aber ich konnte das nicht. Noch nicht... Vielleicht würde ich es eines Tages ja können.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Do Mai 22 2014, 23:50

Sue war wirklich üblest freundlich und ich grinst die gesamte Zeit. Natürlich ging ich dem Angebot mich zu setzen nach und schaute Ky kurz zu, doch dann kamen die gesamten Fragen und ich versuchte den Faden nicht zu verlieren. In der Schule fiel mir das schon ziemlich oft schwer, deshalb musste ich mich echt anstrengen. "Geboren ich Berlin, nach Hannover gezogen, ja ich bin auch am Liberty, ich gehe in die 12 Klasse und Nein den habe ich auch noch nicht." grinste ich stolz darüber das ich keine der Fragen vergessen hatte und sie zudem noch alle beantworten konnte. Klar es war kein Test, aber dennoch ein kleiner Erfolgt. Ich nahm mir etwas von dem Früchteeis und ich musste sagen das es so ziemlich das leckerste war was ich bei anderen gegessen hatte. Eigentlich würden Leute nach dem Rezept fragen, doch da ich es eh nicht hinbekommen würde war es doch besser es gleich zu lassen. Ich schaute zu Ky. "So nun darf ich frage. Ist Sue deine Adoptivmutter? Wie lange wohnst du schon bei ihr? In welcher Klasse gehst du? Hast du ne Freundin?" ich grinst nur, da ich die Fragen ja immer noch in etwa wusste.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Fr Mai 23 2014, 20:10

Ich ass mein Eis und hörte zu wie Amy die Fragen von Sue beantwortete. Es waren ein paar Dinge darunter die er nicht wusste, weshalb er auch mit einem Ohr interessiert zugehört hatte. Dann plötzlich sah Amy zu mir und begann mich zu fragen. Ich sah nur wie Sue lächelnd aufstand und begann die Sachen in den Kühlschrank zu räumen. Ich hasste es ausgefragt zu werden, doch ich riss mich zusammen um Sue nicht zu enttäuschen. "Ja sie ist meine Adoptivmutter. Ein paar Wochen... Ich bin in auch in der 12, wahrscheinlich sind wir zusammen in einer Klasse.Und nein, ich hab grad keine Freundin", antwortete ich ihr und erhob mich um meine Schüssel in den Abwaschtrog zu stellen. Dann beschloss ich, besser dafür zu Sorgen dass Amy in Sicherheit war bevor Sue wieder mit Fragen auf sie losgehen würde und ich das nachher ausbaden durfte. Deshalb nahm ich ihre Hand kaum war sie fertig und sagte:" Komm". Ich zog sie vom Tisch weg, die Treppe hinaus in mein Zimmer hoch. Es hatte eine Dachschräge und war eigentlich ganz nett, Sue hatte sich viel Mühe gegeben beim Einrichten. Alles war in schwarz und weiss gehalten mit dunkelblauen Accessoires. Und das Bett stand unter der Dachschräge, sodass man dort gut gegen die Wand lehnen konnte. Ich setzte mich da drauf und sagte: "Tut mir Leid, Sue ist manchmal etwas neugierig".


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   So Mai 25 2014, 20:23

Im schien das Gefrage nicht wirklich zu gefallen und deshalb ließ ich es auch bleiben, nicht das ich nicht bei der nächsten Chance etwas mehr über ihn erfahren zu können nein sagen würde. Ich würde sicher danach fragen. Er schien sich aus der Situation retten zu wollen und nahm dann meine Hand. Er zog mich vom Stuhl runter, doch er achtete nicht zu doll zu ziehen. Dann gingen wir so die Treppen hoch und er öffnete eine Tür. Ich sah Dachschrägen an die er sich lehnte. Ich selber ging zum Bett und ließ mich drauf fallen. Dabei musste ich lachen. Ich fand es einfach bequem und liebte Betten.Man konnte so viel tolles machen und damit war nicht nur Sex gemeint. Ganz im gegenteil" Ich liebte es darauf zu springen oder eine ausgiebige Kissenschlacht zu machen. "Ach das ich doch gar nicht schlimm. Ich finde sie super nett und gar nicht nervig. Wenn sie das ist, was bin dann bitte ich für dich?" grinste ich und ich meinte er wirklich so. Ich war doch Tausendmal schlimmer als sie.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   So Mai 25 2014, 22:48

Amy liess sich auf mein Bett fallen und ich legte mich nach knapp einer halben Minute zu ihr. Sie sagte dann, dass sie Sue supernett finde und fragte mich, was sie für mich sei wenn Sue nervig sei. "Du bist erfrischend anders", verkündete ich darauf und lächelte leicht. Ich hob meinen Kopf leicht und musterte sie. Dann fragte ich: "Wie kommt es eigentlich, dass du keinen Freund hast. Du bist der kommunikativste und offenste Mensch den ich kenne". Ich stützte meinen Kopf auf der Hand ab und drehte mich auf die Seite um sie besser mustern zu können. Das tat ich besonders gerne bei Menschen. Manchmal könnte ich stundenlange andere Menschen mustern. Aber die mochten es meistens nicht so. Ich hatte es eigentlich auch nicht so gerne aber tja, was solls. Ich war eh komisch, das war mir oft genug bewusst gemacht worden. Manchmal sanfter, manchmal weniger sanft. Doch ich hatte es immer irgendwie überlebt. Manchmal eher schlecht als recht aber was soll's? Jeder hat seine eigene Geschichte. Und meine war halt nicht gerade elegant.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Di Mai 27 2014, 00:38

Ich musste lachen, da er sagte das ich erfrischend anders war. Seine Frage wieso ich keinen Freund hatte und das ich doch ziemlich toll sein konnte, sah ich als Tennisball den ich gleich wieder zurückschleuderte. "Und du hast übergedreht und hin und wieder aufdringlich vergessen. Ich habe Typen, aber das ist meist nichts langes. Meinen Freund den ich als längstes hatte war glaube ich so einen Monat. Ich glaube als Gott gefragt hat wer sich denn später Binden möchte, war ich gerade an der Luft und habe Purzelbäume gemacht." ich hatte an die Decke geschaut und dann drehte ich mich zu ihm. Er hatte mich beobachtet und ich musste lachen. "Wieso bist du es noch nicht? Damit musst du rechnen, das die Gegenfrage kommt." grinst ich ihn an und rutschte unbewusst etwas zu ihm hin.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Di Mai 27 2014, 10:58

Ich musste über Amys Ausführung zu ihrem Liebesleben lachen. Dann fragte sie mich, wieso ich keine Freundin habe und irgendwie kam sie näher, vielleichg bildete ich mir das auch nur ein. "Ich bin offiziell als beziehungsunfähig deklariert. Ich bin jähzornig deshalb die ganze Zeit auf Tabletten die es mir unmöglich machen Gefühle zu empfinden. Ausserden bin ich nicht wirklich gut darin, Menschen glücklich zu machen. Und ich hab grad echt keine Ahnung wieso ich dir das alles erzähle.", sagte ich und fragte mich den letzten Satz wirklich. Normalerweise war ich nicht so offen... Lag es daran, dass sie mih mit ihrerer Art ansteckte? Ich wusste es ganz ehelich gesagt nicht aber es störte mich irgendwie auch nicht. Auf eine spezielle Art und weise tat es sogar gut mal über all das zu sprechen was mir seid Monaten im Kopf rum supkte.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Mi Mai 28 2014, 16:32

Ich blieb wo ich war und hörte ihm zu. "Also mich freut es das du mir das erzählt hast." ich lächelte ihn aufmuntert an. "Also mich versuchst du glücklich zu machen. Du gehst mit mir Feiern, obwohl ich dich dazu eher gezwungen habe." ich setzte mich auf und ging in den Schneidersitz. "Ich mag dich." sagte ich und lächelte wieder. Ich grinste breiter als ich eine Idee im Kopf hatte. Er lag dort und ich sprang aufs Bett. Ich fing an zu hüpfen und zu hüpfen und er wurde durchgeschüttelt. Ich schaute zu ihm runter und hoffte das ich ihm nicht zu aufdringlich wurde. Doch dann nahm ich seine Hände und zog dran. Er stand auf, da er wahrscheinlich nicht wollte das ich ihm den Arm ausriss. Ich wollte mit ihm springen. Alleine fühlte ich mich definitiv ziemlich dumm.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Mi Mai 28 2014, 22:18

Ich lächelte leicht als sie sagte, dass sie sich freute, dass ich ihr das erzählt hatte. Sie sagte dann, dass ich versuche sie glücklich zu machen. Sie setzte sich auf und sagte, dass sie mich möge. Ich erwiderte ihren Blick und sagte: "Danke. Ich denke ich mag dich auch". Dann begann sie zu hüpfen, sodass ich durcheinandergeschüttelt wurde. Ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen und als sie dann meine Hände nahm, erhob ich mich. Sie wollte wohl, dass ich mitsprang. Ich sprang mit ihr eine Weile auf dem Bett, dann, irgendwann hatte ich nicht mehr so viel Luft und liess mich wieder neben Amy auf das Bett fallen. Ich hielt jedoch ihre Hände noch fest und zog sie mit runter. Sie landete auf mir drauf, deshalb musste ich kurz aufkeuchen und lächelte dann. "Du bist wirklich super. Du kannst einen super Ablenken", sagte ich dann und lächelte. Dann lehnte ich meinen Kopf gegen das Kissen und liess ihre Hände los.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Do Mai 29 2014, 01:02

Er sprang mit mir und das er mich auch mochte beflügelte mich. Menschen die mich mochten wie ich war waren zwar nicht etwas besonderes, doch wenn ich die Menschen mochte war es immer schön wenn man auf gegengemöge traf. Es gab zwei Sorten von Menschen. Einmal waren da sie Menschen die mich mochten und einmal die die mich nicht mochte. Ich war immer froh eine zu finden der mich mochte. Ky sprang mit mir und nach kurzer Zeit ließ er sich fallen, doch er ließ mich nicht los, weshalb wir fielen und ich auf ihn. Ich vermutete das es ihm weh tat. Ich lag halb auf ihn drauf und er ließ meine Hand los. Sofort ging ich von ihm runter. Ich wollte ihn nicht einengen und ich wollte auch nicht das ich zu weit ging. Ich wollte auf keinen Fall das es so werden würde wie vorhin in Kys Zimmer. "Ähm die Party..? Gehen wir dort noch hin?" wollte ich das Thema einfach fallen lassen.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Do Mai 29 2014, 14:59

Ich lächelte als sie sich ziemlich schnell von mir runter rollte und fragte, ob wir noch zur Party gingen. "Klar gehen wir noch hin. Ausser du hast keine Lust mehr", sagte ich darauf und lächelte. Amy schien wirklich beinahe Angst davor zu haben, dass wohl dasselbe passieren würde wie vorhin, wenn sie mich berührte. Doch auf irgendeine Weise wusste ich, dass dies nicht der Fall sein würde. Ich mochte ihre Gesellschaft, es störte mich momentan gerade überhaupt nicht wenn sie mir nahe kam... Irgendwie war das komisch. Klar, meine Tabletten blockten meine Gefühle, vielleicht nahm ich es deshalb so komisch war, weil ich nicht wusste wie ich mich fühlte. Doch irgendwie fühlte ich trotzdem, ich fühlte mich wohl in ihrer Nähe. Gott, das war alles so verwirrend. Hoffentlich würde das sich im Laufe des Abends, evtl. Mithilfe von etwas Alkohol, legen und ich würde wieder klar denken können.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Fr Mai 30 2014, 00:14

Ich machte einen Kopfstand um mehr Blut in meinem Kopf zu bekommen. Mein Top rutschte leicht, verdeckte aber zum Glück noch das was es verdecken sollte. Ich musste endlich mal wieder zu Verstand kommen. Ich war kein Beziehungstyp und das ich gerade Ky ziemlich nahe kommen wollte war schon komisch. Das war wohl ein Fall von Blutmangel. "Na klar will ich noch. Ich habe vor Party zu machen. Auf die neue Schule." lächelte ich und mir viel etwas ein. "Ach mist für dich sieht es so nicht wie ein lachen aus." ich schaute schnell Traurig,damit es für ihn Richtig rum war. Manchmal hatte ich wirklich Mist im Kopf oder vielleicht auch zu viel Blut? Ich ließ mich wieder runter fallen, dabei flog ich jedoch auf den Boden. Ich brauchte ienen Moment, dann wusste ich wo ich war, da ich jetzt die Decke sah. "Ups." bekam ich heraus und blinzelte ein paar mal. Das war mal wieder typisch.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   Fr Mai 30 2014, 00:56

Amy schien etwas übermütig zu sein. Sie machte einen Kopfstand und sagte dann, dass sie noch zur Party wollte. Als sie darauf lächelte fiel ihr ein dass ich es ja falsch rum sah und sie machte ein trauriges Gesicht damit es fùr mich wie ein Lachen aussah. Ich musste leicht lachen doch das verschwand als sie umkippte. "Hast du dir weh getan?", fragte ich als sie sich aufsetzte und erhob mich dann. Ich setzte mich ihr gegenüber auf den Boden und fragte dann: "Sollen wir dann schon los? Oder musst du noch was hinter dich bringen?". Ihr Gesicht war noch von dem Kopfstand leicht gerötet und das sah irgendwie wirklich komisch aus. Doch andererseits zeigte es wohl auch das sie lebte und deshalb war es wohl ein positives Zeichen... Ich hörte wie unten die Tür zu ging. Peter musste heim gekommen sein. Es wurde wirklich Zeit dass wir hier verschwanden. Ich mochte Sue und ypeter zwar doch zu nah an mich ran lassen wollte und konnte ich sie momentan einfach noch nicht. Und das verletzte sie was mir wiederum auch nicht gefiel.. Dumme Situation.


Nach oben Nach unten
Amy Malburn

avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 18.03.13

BeitragThema: Re: Ky && Niklas   So Jun 01 2014, 00:28

Ich fand die Geste sehr toll das er sich zu mir setze und schaute ihn an. Als er mich fragte ob wir los wollten nickte ich. "Auf alle fälle." gab ich zu ihm und unten hörte ich die Tür zufallen. Ich sah an seinem Blick das er nun wirklich los wollte und ich konnte nur ahnen wer dort gekommen war. Sue war vorhin alleine und ich vermutete das das nun Peter war. Ich stand auf und richtete mein Top Dann zog ich meine Jacke aus und legte sie auf Kys Bett. "Die lasse ich hier sonst verliere ich sie. Ich denke das ist für einen Club nicht so das Richtige." erklärte ich und dann ging die Tür auf und ein Herr schaute herein. Ich lächelt ihm zu. "Hallo." meinte ich höfflich. "Sue hat erzählt das du da bist Ky." kam nach der Begrüßung für mich aus seinem Mund.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ky && Niklas   

Nach oben Nach unten
 
Ky && Niklas
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv ::  :: Die Zimmer :: Jungenabteil :: Zimmer 200-