StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Cassias Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Cassias Teil   Fr Jan 04 2013, 19:22



Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Do Feb 07 2013, 00:48

Ich grinste und nahm ihr das Ding ab. Auch wenn ich den Namen nicht kannte, umgehen. Ich deutete ihr an, dass sie sich setzen sollte. "Asseyez-vous ma dame" meinte ich mit französischem Akzent. Sie grinste und ich fing an ihre Haare zu frisieren.
Ich hantierte ein bisschen rum und war recht kritisch, aber egal was ich gemacht hätte, sie sah immer gut aus. "So, ich bin fertig." meinte ich und ließ sie ins Bad gehen, wo sie sich in ihrem riesen Spiegel begutachtete. Ich setzte mich wieder aufs Bett, besser hätte ich es nciht machen können. Ich legte mich aufs Bett und schloss die Augen kurz, aber egal, ich konnte nicht das Bild von Cass los werden. Ich perfektes Gesicht, ihr lächelt, einfach alles. Sie sah auch wenn ich sie nciht genau so, so echt vor meinem inneren Augen aus, dass ich dahin schmolz. Ich spürte, wie neben mir jemand hart aufsprang und ich stöhnte einmal auf. Es war Cassia, die mit einem Satz bei mir war. "Gefällt es dir?" fragte ich voller liebe.








Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Do Feb 07 2013, 01:48

Ich genoss es, wie Nik mir meine Haare machte. Das könnte er von mir aus noch Stundenlange machen. Als ich danach das Resultat im Spiegel betrachtete, war ich sehr zufrieden mit Nik. Ich ging wieder zurück. Er lag auf dem Bett. Grinsend sprang ich auf Nik drauf und lachte als er sein Gesicht verzog. Dann küsste ich ihn leidenschaftlich und meinte: "Hast du wunderbar hingekriegt". Ich strahlte förmlich. Nik machte mich einfach glücklich. Und ich würde nie mehr glücklicher sein, als wenn Nik da war. Es war einfach alles so unbeschwert, die Probleme schienen so weit weg. Ich küsste ihn noch einmal und noch einmal. Dann sagte ich: "Wir müssen leider, komm"


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Apr 16 2013, 19:27

Ich war richtig froh als Nik mich hochhob und wir reingingen. Die ganze Zeit lag mein Kopf am seiner Brust und stille Tränen rollten meinr Wange runter und versikerten anschliessend in seinem Trikot. Was war nur los mit mir? In letzter Zeit war ich immer so verdammt emotional. Ich meine, da war ich glücklich wenige Minuten später wütend und jetzt weinte ich. Das war doch nicht normal. Und so eifersüchtig war ich doch sonst auch nie! Nik ging mit mir in mein Zimmer, legte mich ins Bett und setzte sich zu mir. Doch ich zog ihn an mich und kuschelte mich, als er neben mir lag, in seine Arme. Ich fühlte mich wohl hier und trotzdem war mir plötzlich schrecklich übel. Was läuft hier bitte schief? Trotzdem schaffte ich es irgendwie ein zu schlafen. Nur dank Nik, versteht sich.
Als ich am nächsten Morgen erwachtr, war Nik weg. Es war nochZu früh aber ich war nicht müde genug weiter zu schlafen. Dedhalb erhob ich mich und ging ins Bad. Als ich mir aus meinem Etui etwas Crème nehmen wollte, viel mir eine Packung in die Hände. Meine Pillen... Ich hatte sie absetzen müssen vor ein paar Wochen, da ich krank war und sich die Antibiotika nicht mit der Pille vertrugen, natürlich wusste Nik bescheid. Ich hatte gleich nachdem meine Tage durchwaren wieder mit nehmen anfangen wollen. Aber das war genau der Punkt. Schnell zog ich mein Handy hervor und prüfte die App. Erst dachte ich es wäre ein Fehler, doch die App verrechnete sich nicht. Ich war seid 15 Tagen überfällig und hatte das total vergessen... Nein! Ich konnte nicht schwanger sein. Erstens war da der Familienfluch und zweitens konnte das ja ne Nachwirkung desAntibiotikas sein, solls schon gegeben haben. Und trotzdem: Die Gefühlsschwankungen und die Übelkeit gestern Abend... Nein! Ich würde mir heute noch nen Test besorgen und mir Klarheit verschaffen. Niemand sollte davon wissen, nicht einmal Nik. Vor allem nicht Nik. Ich wollte ihn nicht verlieren. Ich beschloss das zu vergessen, jedenfalls bis ich weg konnte. Da Samstag war würde das ja kein Problem sein... oder? Nik durfte nichts merken... ach das würde schon klappen. Erst als ich nach dem Duschen raus kam sah ich den Zettel von Nik. Er würde mich fürs Frühst7ck holen kommen. Gut Cass! Reiss dich zusammen!


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Apr 16 2013, 22:51

Ich hatte die Nacht nicht wirklich geschlafen nur ne Stunde oder so, aber das würde ich verkraften. Ich stand auf und ging ins Bad. Dort duschte ich schnell und entschied mich für etwas bequemes. So konnte ich zu Cass gehen. Sie duschte gerade und ich schrieb ihr einen Zettel, das ich gleich wieder mit Frühstück da sein würde.
Ich ging den Gang entlang und zog mir erst Unterwegs einen Kaffee to go, da wir solche Maschinen an der gesamten Schule hatten. Diesen trank ich Unterwegs und als ich in der Essensausgabe war, nahm ich so viel mit, wie ich tagen konnte, dann wollte ich nur schnell zurück zu Cassia. Oh man, nur so kurz von ihr getrennt und es stimmte schon etwas nicht mit mir. Ich klopfte zwei Mal an der Tür und trat ein. Schnell stellte ich das Essen ab und zog Cassia erst einmal zu mir. "Na meine Schönheit. Ich hoffe Sie haben gut geschlafen und ich darf Ihnen den ersten Guten-Morgen-Kuss geben." lächelte ich und küsste sie, da spürte ich auch schon, das etwas nicht stimmte. "Cass?"


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Apr 16 2013, 23:02

Ich hatte mir gerade frische Unterwäsche und einen grossen Pulli von Nik angezogen, als er auch schon durch die Tür kam, schwer beladen mit allen möglichen Sachen, die zu einem guten Frühstück gehörten. Nik stellte die Sachen auf mein Bett, dann zog er mich an sich und gab mir meinen Gute-Morgen-Kuss. Doch seine Miene danach gefiel mir überhaupt nicht. Bitte er hat nichts gemerkt, schickte ich ein Stossgebet zum Himmel und fragte dann lächelnd: "Ist es krank dass ich dich vermisst habe, obwohl du nur so kurz weg warst?" Ich drückte mich an Nik und küsste ihn noch einmal, dann beschloss ich mir erst mal nichts zusätzliches an zu ziehen, so war es bequem. Ich sah Nik in die Augen und tat so möglichst normal... So gut wie ich es halt konnte. Ich hoffte so sehr, dass er nichts merkte. Ich konnte Nik nicht verlieren, das wäre mein aus.


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Mi Apr 17 2013, 00:15

Ich küsste sie und hatte im Gefühl, dass was sie sagte nur zum Teil stimmte. "Das ist ist nicht verrückt. Komm wir essen erst einmal etwas." meinte ich zu ihr und so setzten wir uns aufs Bett. Anstelle zu essen, schaute ich sie an, als könnte ich alles so besser verstehen. Leider versteht er es nciht, ihm wird nur noch mehr bewusst, das etwas nicht mit ihr stimmt. "So und nun, was ist los?" meinte ich und hoffte, das sie mit mir reden würde, ich konnte es nicht haben, es tat mir weh nicht zu wissen, was sie beschäftigte und ihr zu schaffen machte.


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Mi Apr 17 2013, 00:19

Neeein! Er hatte etwas bemerkt... ich kuschelte mich an Nik und meinte: "Nichts weiter.. bloss dass mir eingefallen ist, dass ih noch in die Stadt mudd, dabei wollte ich heute mit dir kuscheltag machen...". Ich nahm mir eiñ Brötchen und verdrückte dieses ohne Probleme. Oh, oh.. hunger hatte ich auch für zwei. Nein, das bildete ich mir bloss ein. Ich bin NICHT schwanger! Ich kann nicht schwanger sein, Nik und ich hatten doch immer vorgesorgt....


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   So Apr 21 2013, 23:09

Ich lachte. Türlich wusste ich, das dort etwas im Busch war, doch ich wollte etwas warten, dann würde sie es mir sicher sagen. "Wie wäre es wen ich mitkomme und wir kuscheln die ganze Zeit auf den weg." meinte ich und nahm ihre Hand und küsste sie. Was gab es schöneres als eine Cassia Reyes? Och wusste es, nichts! Sie drückte ich sie langsam aufs Bett und küsste ihren Hals, dann meinte ich: "Was dagegen,wenn ich mitkomme?" fragte ich noch einmal um sicher zu sein, das es für sie okay war. Ich glaube ich könnte es nicht ertragen, wenn sie mich einmal verlassen würde, schließlich war sie mein ein und alles. Um sie behalten zu können, würde ich alles geben, was ich hatte.


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   So Apr 21 2013, 23:57

Ich küsste Nik erneut und flüsterte: "Nein, eigentlich hab ich nichts dagegen. Eigentlich war ich sogar froh, wenn ich da nicht alleine hingehen musste. Aber dann musste Nik davon erfahren... ich könnte ihn auch wo hin was holen gehen, während ich mir den Schwangerschaftstest holen würde.. ja das war ne gute Idee. Dann müssen wir jetzt aber los... ", ich küsste ihn noch ein letztes Mal glücklich und lange, ehe ich mich erhob, eine Jeans und meine Jacke anzog und meine Tasche packte. Dann ging ich zu Nik rüber und beugte mich noch ein letztes Mal über ihn um ihn innig und seeeeeeeeeeehr lange zu küssen.


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Apr 23 2013, 00:23

Ich war fix und fertig und wartete auf sie, der Kuss, den sie mir gab, der überwältigte mich ziemlich. Ich wusste erst gar nicht, wohin mit den Gefühlen, denn ich wusste ja auch, das etwas nicht stimmte, doch ich genoss den Kuss dennoch.
Gemeinsam saßen wir im Kuss und sie hatte ihren Kopf an mich gelehnt und drückte meine Hand etwas fester, als sie es sonst tat. Es fühlte sich so an, als würde sie Angst haben, mich zu verlieren. Was war nur los mit ihr? "Du Cass, was musst du denn noch schönes haben?" fragte ich sie und schaute zu ihr runter. Sie schaute auf ihren Wimpern zu mir hoch und ich konnte nicht anders, ich küsste ihre Nase.


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Apr 23 2013, 14:37

Oh oh... Was sollte ich denn jetzt sagen? Es war als hätte ich ein Blackout, mir viel einfach nichts ein. Als ob ich eine Art Blockade oder so hätte. Ich spürte wie mein Körper zu zittern begann, ich hatte das Gefühl als ob mir jemand die Luft abschnüren würde. Ich wusste nicht was sagen und konnte einfach auch nichts machen. Und so kam es, dass mir plötzlich die Tränen über die Wange zu laufen begannen. Ich schloss meine Augen und drückte fest meine Handballen darauf , in der Hoffnung, dass alles vorüber gehen würde. Das ich aufwachte und nichts passiert war. Ich hatte keine Ahnung was ich tun sollte, wenn es wirklich so war. Wenn ich wirklich schwanger war... Klar, ich hatte mir IMMER ein Kind gewünscht. Aber noch wichtiger als all meine Wünsche und Träume war mir Nik. Und ich konnte nicht riskieren ihn zu verlieren, das würde ich nicht überleben. Ich würde abtreiben.. Ich musste es tun, denn sonst würde ich noch daran zu grunde gehen, wenn cih zuschauen musste wie Nik ging... Ich begann bei dem Gedanken daran zu schluchzen und rollte mich zusammen wie eine kleine Katze. Ich hatte plötzlich Eiskalt und fühlte mich alleine gelassen, obwohl Nik direkt neben mir lag.


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Apr 23 2013, 23:33

Was war nur mit ihr los? Sie zitterte am ganzem Leib und ich hob sie zu mir, sodass sie auf mir saß. Ein paar Leute schauten uns an, doch mir waren die Blicke egal, unser Busfahrt ging noch etwas weiter, also musste ich Cassia noch nicht raus tragen. Immer wieder küsste ich ihre Stirn und murmelte: "Alles wird gut. Es kann gar nicht so schlimm sein. Ich bin bei dir und werde für dich da sein." was sollte ich mehr machen? Vielleicht noch ein paar küsste auf den Kopf, aber im großen und ganzen war ich machtlos. Etwas was ihr Angst machte, stimmte nicht mit ihr. Ich machte mir sorgen, was sie wohl haben könnte. So langsam beruhigte sie sich, doch sie hatte sich so in meinem Oberteil festgekrallt, das ich mir ziemlich sorgen um sie machte. "Vielleicht sollten wir doch nciht shoppen gehen, du siehst nicht so aus, als würdest du es können Süße." meinte ist vorsichtig um sie nicht zu verjagen oder wieder einen Heulkrampf von ihr zu bekommen, der den Anblick tat mir weh.



Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Mi Apr 24 2013, 00:07

Ich beruhigte mich langsam und zog NIk ohne Worte an der nächsten Haltestelle raus. Von hier war es ein gut 15 Minütiger Weg in die Stadt, doch das würden wir schaffen. Aber momentan dachte ich nicht ans gehen sondern nur daran, bei Nik zu sein. Ich schlang meine Arme um seine Taille und drückte mich an ihn. Dann flüsterte ich leise: "Ich brauche einen Schwangerschaftstest... Nik ich glaube ich bin schwanger...". Meine Stimme brach und ich begann wieder zu schluchzen. Das war so peinlich.. aber ich konnte es einfach nicht abstellen, zu sehr hatte ich Angst das wichtigste zu verlieren, was es in meinem Leben gab. Ich würde alles für Nik tun, er sollte mich nur nicht alleine lassne. Doch momentan hatte ich Angst, dass dies passieren könnte.


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Mi Apr 24 2013, 23:20

Schwanger. schoss es mir durch den Kopf und alles drehte sich, ich schaute fassungslos zu Cassia, die sich an mich gedrückt hatte und mir nicht in die Augen schaute. Ich würde Verantwortung übernehmen müssen. Ich würde endlich aufhören müssen so kindisch zu sein. Gerade noch hatte ich mich mit ihr gestritten, weil ich so ein dummes Spiel mit Amy spielen musste und nun=? Doch etwas in mir dachte sie. - Du hast es geschafft, du hast doch einen Cassias Wünsche erfühlt, der doch für sie fast nicht möglich war. Also kann es doch nur gut sein- damit war der Schalter umgelegt und ich setzte einen fürsorglichen ausdruck auf und meinte zu ihr : "Na dann komm, wir gehen zur Apotheke." meinte ich ziemlich ruhig und gelassen und hatte beide Arme um sie gelegt und ging mit ihr los.


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Sa Mai 04 2013, 01:30

Nik hatte mir echt Angst gemacht. Doch jetzt legte er einfach seine Arme um mich und schien ganz gelassen. Das machte mir aber fast noch grössere Angst. Ich lehnte mich leicht gegen Nik und flüsterte: "Nik sag was dazu... du machst mir echt Angst". Wir liefen Richtung Stadt doch es ging nur langsam vorwärts, was wohl an mir lag, denn meine Schritte waren eher klein, langsam und zittrig. Ich hatte noch nie in meinem Leben solche Angst gehabt. Keine Angst vor dem Test der was da raus kam. Ich hatte Angst Nik zu verlieren. Und ich war mir ziemlich sicher, dass er gehen würde wenn ich wirklich schwanger war. Deshalb würde ich alles tun, ich würde abtreiben, wenn Nik dann blieb.


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   So Mai 05 2013, 23:20

Ich küsste ihr Haar. "Wir schauen einmal ob wir uns weiter drum Gedanken machen müssen Süße. Wir müssen schauen ob der Schwangerschaftstest positiv ist oder nicht." lächelte ich sie an. Ich würde es schon schaffen, auch wenn ich vermutete, dass es alles etwas schwerer machen würde. Nicht das es je leicht war, gerade weil ihre Mum mich nicht gerade mochte. Ich wollte nun mal den Tag nicht vor dem Abend loben und genau das war der Grund für mein Gefühlschaos. Ich wusste nicht ob ich mich freuen sollte, das Cassia ein Kind bekommen könnte oder ob ich traurig sein sollte dass sie eines bekommen würde. Ich liebte sie wirklich. Ich hoffe sie würde mich nciht von sich stoßen.


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Mai 07 2013, 22:58

Ich fühlte mich immer noch nicht ganz wohl. Nik war so kalt, so emotionslos. So kannte ich es nur von Ky aber nicht von Nik. Nicht von dem Typen mit dem ich jetzt schon über ein Jahr zusammen war. Ich sah wieder zu Nik, kuschelte mich dann aber an ihn. Vielleicht war es ja nur ein Schock. Das würde schon vorbei gehen. "Nik, ich liebe dich", flüsterte ich leise und ging mit ihm den Weg entlang Richtung Stadt. Bald würden wir Gewissheit haben, doch irgendwie brauchte ich die gar nicht mehr. Ich wusste von irgendwoher, dass es so war. Aber nur um ganz sicher zu sein musste man das nachprüfen. Ich nahm leicht zitternd Niks Hand als wir den Ort erreichten. Irgendwie hatte ich schon wieder total Angst... Man ey, in was für nem Gefühlschaos steckte ich denn heute???


Nach oben Nach unten
Niklas Weßbrock

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 17.02.12
Alter : 18
Ort : Liberty Internat

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Mai 07 2013, 23:23

Ich küsste ihren Kopf und legte einen Arm um sie. "Ich liebe dich auch Cass" So gingen wir Hand in Hand in die Apotheke und stellten uns an. Ich war mir sicher, dass sie es bereits wusste. Ich stricht über ihre Hand und beruhigte sie, selber war ich die Ruhe selbst und wartete bis die Frau vor uns weg war. Sie hatte einen riesen Babybauch und trug eine riesen Tüte, aus der ihr etwas herausfiel. Ich beugte mich und hob es ihr auf, damit sie sich nciht beugen musste, das würde sicher anstrengend werden. Ich gab es ihr wieder und sie fuhr mir durchs Haar, als wäre ich ihn Junge. Ich zog eine Augenbrauen hoch und drehte mich dann zu Cassia die ich sofort in den Arm nahm. Nun waren wir dran und ich schaute sie an, sie haderte jedoch mit sich, also sagte ich: "Wir hätten gerne einen Schwangerschaftstest." meinte ich und drückte Cassia.


Nach oben Nach unten
Cassia Reyes

avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 18
Ort : noch nirgends

BeitragThema: Re: Cassias Teil   Di Mai 07 2013, 23:33

Ich kuschelte mich an Nik und war froh als er das ganze Machte. Ich fand es voll nett von ihm, das was er mit der Dame gemacht hatte. Ich war einfach total durcheinander, sodass ich nicht mal mehr das fertig brachte. Ich spürte den BLick der Kassiererin auf mir liegen und hoffte einfach nur, dass wir schnell wieder hier weg waren. Ich zog mein Portemonnaie hoch und gab es Nik, er sollte bezahlen. Ich vergrub meinen Kopf in seinem Shirt. Ich hatte echt das Gefühl, dass mich alle anschauten. Ich schluckte ein paar Mal und war wirklich froh, als Nik mich zum Ausgang zitierte. War ich froh hier endlich raus zu kommen. Ich kuschelte mich enger an Nik und murmelte: "Tut mir Leid Nik". Wieso ich mich entschuldigte wusste ich nicht. Ich tat es einfach...


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Cassias Teil   

Nach oben Nach unten
 
Cassias Teil
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Amtsarzt: Gutachten verlangen Kopie Teil A / B
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]
» Oksa Pollock
» WW - Tierisches Vergnügen Teil 2
» Warrior Cats 2.Teil (Feuer und Eis)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv :: 2013 - 2014 :: Role Play Game :: Das Wohngebäude :: Die Zimmer :: 11 Klasse :: Cassia Reyes & Angel Weir & Sophie Samuels & Leila Strange-