StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Luzy´s Schlafbereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 16:32

Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 16:49



Ich war tief in die Musik versunken, meine Finger spielten von selbst, ich hatte keine Kontrolle über sie.
Sie glitten von mir davon.
Sie spielten über den Tod meiner Mutter, über die fehlende Liebe meines Vaters, über den unhöflichen Jungen, über meine Einsamkeit, über meinen Kummer, über die Enttäuschung....
Die Musik spiegelte ihre Gefühle wider.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 17:05

Ich ging in Luzys Schlafbereicht um mich für Yanniks blödes verhalten zu entschuldigen aber ich wollte sie nicht stören und setzte mich auf ihr bett aber leise ohne das sie mich hörte.
Als sie zuende gepielt hatte sagte ich leise und lieb zu ihr " das war wunderschön, schade nur das es so traurig war " dann setze ich ein kleines lächeln auf was man kaum bemerkte, und hoffte sehnlichst das Luzy nicht Sauer auf mich ist weil es ja genaugenommenmeine schuld war da ich sie ja gefrgt habe ob sie mitkommen möchte.Luzy sei bitte nicht Sauer auf mich bitte bitte bitte nicht dachte ich die ganze zeit so vor mich hin. Ich faltete meine Hände und schaute auf den schwarzen Teppich auf dem zwei Kissen herum lagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 17:16

Ich schreckte kurz zusammen als ich Sophie's Stimme hörte.
"Danke..." sagte ich niedergeschlagen.
"Es tut mir leid... das wegen vorhin. Du solltest zu Yannik gehen. Ihr passt gut zusammen. Lass ihn nicht im Stich..."
Ich hustete leise. Mit meinen großen, braunen Augen sah ich sie an .
"Nun geh schon." Leise holte ich meine Ballerinas...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 17:25

Ich konnte nicht glauben das Luzy glaubte das ich sie jetzt im stich lassen würde. Mein entschluss stand fest nicht zu gehen denn egal ob beste freunde oder nur beknnte ich würd nicht gehen wenn es ihr schlecht geht denn sowas ist unterstes nivau. Ich stand auf und hielt ihren Arm fest und sagte dann in einem Sanften ton zu ihr " wieso sollte ich gehen ich meine du bist doch meine beste freundin ich meine ok wir kennen uns seit vielleicht grade mal 2 bis 3 stunden aber trotzdem, du bist meine beste freundin und ich würde dich für nimanden noch nicht einmal für Yannik jetzt wo du so niedergeschlagen bist verlassen " dann zog ich sie zu mir hin nd umarmte sie ganz fest aber nicht so fest das sie keine luft mehr bekam sondern ganz normal halt.Ich hatte sie in den paar stunden einfach nur lieb bekommen, und wollte sie nicht wegen so einem blöden jungen schon wieder verlieren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 21:35

Als ich die Worte aus Sophie's Mund hörte war ich urplötzlich fröhlich.
Ich war ihre beste Freundin? Ich? Ich meine ich, Luzy? Mir tat Yannik trotzdem leid...
Als sie mich dazu noch umarmte, trat ein seliges Lächeln auf mein Gesicht und meine braunen Augen blitzen vor Freude.
Dann flüsterte ich:"Du bist auch meine beste Freundin, aber du solltest zu Yannik gehen..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 21:54

Ich war so Froh das Luzy nicht sauer war und das ich auch ihre Beste Freundin war,
umgenauzusein war ich so glücklich das ich sogar eine Träne verlor. Dann löste ich mich wieder von ihr und sagte " Ok ich gehe aber ich bin in spätestns einer halben studne wieder da ok dann machen wir uns fertig und gehen abend essen ok" ich lächelte sie nocheinmal an bevor ich das Große Zimmer durch die kleine Holztüre verließ und war dann auch schon weg. Ich wusste genau wo Yanniks Zimmer war und ging dorthin Ich klopfte an seine Türe und wartete darauf das er sie mir ausmachen wüde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 22:30

"Ja, bis später" Sie verschwand und aufeinmal hörte ich ein zartes Klopfen an der Tür.
Ich öffnete diese und lächelte ein wenig unsicher, da ich ja neu war. "Hallo... ich bin Luzy." begrüßte ich mein Gegenüber freundlich.
Ich musterte das Mädchen. Sie schien mir sehr nett zu sein.
Große, braune Augen trafen aufeinander.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 22:45

Mir öffnete ein hübsches Mädchen mit Braunen Augen und einem Sympatischen lächeln.
Sie sagte das ich herein kommen durfte, was ich dann auch tat, um genau zu sein ging ich in ihren Schlaf bereich. Alles qar schön ordentlich und Sauber, ich sagte anschließend zu ihr
" und ich bin übrigens Katharina aber du kannst mich auch Kate nennen "
dann lächelte ich sie freundlich an und fügte noch eine Frage hinzu " Wohnst du hier alleine oder hast du eine oder mehrere Mitbewohnerinnen? " dann sah ich sie wartend und fragend an.
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 22:50

"Ok...Kate!" Dabei lächelte ich sie an, sie war mir schon von Anfang an symphatisch erschienen.
"Ich wohne hier mit Sophie..." antwortete ich auf ihre Frage. "..und du?"
Ich fand es wirklich aufregend, dass ausgerechnet mich, mich Luzy, jemand wie Kate besuchte!
Da blieb mein Blick an meinem Klavier hängen. Oh Mist, vielleicht war das hier ja verboten? Was Kate wohl sazu sagen würde? Unsicher sah ich sie an.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 22:55

Ich antwortete ich " Ich wohne mit Leila und Ramona zusammen ",mein Blick wanderte durch den ganzen raum bis ich plötzlich ein Klavier sah und ich drehte mich sofort zu Luzy um und fragte sie " Wieso hast du hier ein Klavier drinnen stehen " ich fand es gut den ich mochte gerne Lieder die mit Klavieren gespielt wurden.
Ich lächelte sie an und sah mich weite um,dann stand ich auf und setzte mich ans Klavier und fragte sie " darf ich mal ? " und hoffte das Luzy ja sagen würde den ich habe als ich noch ganz klein war gerne Klavier gespielt.
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 23:06

"Oh cool..."
Wegen dem Klavier wurde ich immer unsicherer, als sie schließlich fragte, ob sie dürfe.
Ich nickte "Natürlich!" Kaum erwiderte ich dies, fing sie schon an eine wunderschöne Melodie zu spielen. Sie war anders als meine, sie war unbeschwert, frei... Ich schloss meine Augen und genoß es. Schließlich konnte ich sie nur loben "Das war echt... wundervoll!"
Sie hatte nichts dagegen, dass hier mein Flügel stand, im Gegenteil! Ich war begeistert!
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   Sa Feb 18 2012, 23:39

Ich hatte nun seit 5 Jahren nicht mehr einen Ton Klavier gespielt aber es viel mir immer noch so leicht wenn ich meine Augen schloss, die Töne spiegelten meine Gefühle wieder un im Moment fühlte ich mich frei und vollkommen unbeschwert.nach einer viertel Stunde spielen Klingelte mein Handy pünktlich um 19:55 Uhr auf meinem Display Stand :
Zitat :
19.55
Abendessen

Ich hörte schlagartig auf zu spielen und fragte Luzy ob sie lust hätte mit mir Essen zu gehen,
sie nickte und wir gingen gemeinsam auf den Flur.
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Neues Thema!   Mo März 26 2012, 22:16

Jase hatte recht. Luzy war wirklich müde und die Sache mit ihrem Vater schien sie zu belasten. Ich nickte Jase kurz zu und nahm dann Luzys Hand. Komm, ich bring dich hoch, flüsterte ich und zog sie sanft an der Hand. Sie folgte mir erst mal von Jase weg, protestierte dann aber, dass sie sicher ned schlafen gehe solange wir Nik und Katy ned gefunden hatten. Sie hatte recht, aber ich konnte ned verantworten wenn sie nochmal zusammenbrach, oder besser gesagt sprichwörtlich: im stehen einschlief. Ich drückte ihre Hand und meinte: Versteh ich, aber du musst schlafen gehen, ned dass du mir nochmal so nen schock einjagst. Luzy lächelte leicht und willigte vorerst einmal ein. Wir betraten die Halle und ich führte ein Telefonat mit Cloe, dass sie in die Halle gehen sollen. Dann gingen wir die Treppe hoch bis in Luzys Zimmer. Dort protestierte Luzy nochmal doch ich küsste sie schnell. Luzy legte ihre Arme um meinen Hals und erwiderte den Kuss. Ich legte meine Arme um sie und Luzy kuschelte sich an mich. Ich löste mich von ihr und lehnte meinen Kopf gegen ihren. Wir standen eine Zeit lang da bis Luzys Augen flatterten. Du solltest wirklich schlafen gehen... , meinte ich und jetzt nickte sie endlich. Aber falls ihr sie habt, kommst du mir bescheid sagen!, meinte sie noch und ich nickte. Versprochen, flüsterte ich und küsste Luzy nochmal. Sie erwiderte den Kuss und ich drückte sie an mich. Was war das eigentlich vorhin wegen der SMS? Freust du dich nicht?


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Luzy´s Schlafbereich   

Nach oben Nach unten
 
Luzy´s Schlafbereich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv :: 2012 - 2013 :: Das Internat :: Die Zimmer :: 10 Klasse :: 250: Angel, Luzy, Cassia-