StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Das Wohnzimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Das Wohnzimmer   Sa Feb 18 2012, 03:43

Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Wohnzimmer   So März 04 2012, 16:32

Ich setzte mich zu Kate aufs Sofa und sie fragte mich, ob wir nicht Futter und so weiter für Jenny kaufen gehen sollten. Ich stimmte zu. Aus meinem Zimmer holte ich ein schwarzes Sweatshirt, zog es mir über und schnappte meine ebenfalls schwarze Umhängetasche. Neben der Tür standen meine blauen Puma-Sneakers und ich zog sie an. Wieder im Wohnzimmer reichte mir Kate Jenny und ging in ihr Zimmer, um sich ebenfalls fertig zu machen. Ich setzte mich mit der kleinen Hündin auf die Couch und streichelte sie sanft. Ich hoffte wirklich, dass wir sie behalten durften, denn ich glaubte kaum, dass sie jemand vermisste. Aber wer war so dumm einen so süßen Welpen einfach auszusetzen. Ich merkte, wie ich wütend wurde. Der Verband war über Nacht leicht verrutscht und so richtete ich ihn wieder.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Das Wohnzimmer   So März 04 2012, 18:14

Nur gut das Lei einverstanden damit ist mit mir und sachen für Jenny zu holen dachte ich und nachdem Leila sich fertig gemacht hatte gab ich ihr die kleine Hündin und ging selbst und zog mir meine Cardigan an meine Chuck-Stiefel an und nahm mir meine D&G Tasche und packte meinen Schlüssel, mein Portmonee und mein Handy dort rein.







Kurz bevor wir grade die Türe raus gehen wollten kam Jenny hinter uns her und als wir uns verabschieden wollten schaute sie uns mit einem angeschrägten Kopf an und machte Große Hundeaugen. Dann sah ich Leila an und sagte zu ihr " [color=Violet]sollen wir die süße nicht mirnehmen, ich meine dasnn kann sie sich ja ihre sachen selber aussuchen[color] " und lächelte. Sie nickte und ich hob die kleine hoch und setzte sie in meine Dolche & Gabbana Tasche. Dann verließen wir gemeinsam das Zimmer und warteten auf den Bus. Als er kam stiegen wir ein und einige andere Leute saßen auch darin und schauten uns an, wir fuhren weiter durch und fuhren nach Berlin ins Tier geschäft.

/// wir posten dort weiter
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Wohnzimmer   Sa Apr 07 2012, 05:03

Nachdem ich beim Direktor war wurde ich in dieses Zimmer gewiesen. Eigentlich sollten nur 3 in ein Zimmer, doch mein Daddy bezahlte ihn extra damit ich in das Timmer meiner Cousine kam. Ich suchte das Zimmer und fand es anschließend. Langsam öffnete ich die Tür und trat dann ins Wohnzimmer ein. Dann musterte den Raum von vorne bis hinten. Danach dachte ich das das doch nicht so ein armes Internat war. Ich fand es zwar nicht überragend aber um mich zurfieden zu stellen musste wirklich alles perfekt sein, das war schon fast unmöglich. Ich legte meinte Tasche ab waährrend ich mitten ins Zimmer stolzierte. Dann zog ich langsam meine Jack aus und hing sie über die Stuhllehne. Gleich darauf ging setzte ich mich erstaml auf die Couch und wollte lieber auf KAatharina warten,ich hatte Angst in irgendeinen Raum zu gehen, wo ich nicht rein durfte oder so. Deshalb blieb ich einfach sitzen und wartete. Ich nahm den Raum noch einmal genauer unter die Lupe und mein blick wanderte durch den hellen Raum.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Das Wohnzimmer   Sa Apr 07 2012, 05:44

Ich unterhielt mich noch etwas mit Ty, Kay und Rocky bis Bella dann kam und sagte das wir nun wieder unterricht hatten. Wir gingen also alle gemeinsam zum Informatik raum als ich plötzlich sagte " Ich muss nochmal in mein Zimmer, etwas holen. Wir treffen uns dann im Unterricht. Bis gleich " und ging dann in mein Zimmer. Ich warf meine Tasche auf den Boden und wollte mir nur ne Flasche wassere holen als ich plötzlich Keyla... nein oder Ich machte große Augen und ging zu ihr und umarmte sie. Ich hatte sie zuletzt gesehen ls wir beide noch Babys waren. Dann löste ich mich von ihr und musterte sie erst einmal ganz genau und sagte dann " wow,wir haben uns ja eine Ewigkeit nicht mehr gesehen. Du du siehst echt verdammt gut aus " dann grinste ich und sagte fragte sie " in welche klasse gehst du " sie sagte mir das sie in die 10b ginge und ich nahm sie mit. Auf dem weg in den Informatik raum redeten wir und ich fragte sie " Was machst du denn hier " und schaute mich im flur um.
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Wohnzimmer   Sa Apr 07 2012, 05:55

Ich war in Gedanken,als ganz plötzlich die Tür aufsprang und dann auch schon Katharina angelaufen und umarmte mich. wir musterten uns gegenseitig. Sie hatte echt was aus sich gemacht .Im Kindergarten und inder 1. Klasse war sie ein frack meiner Meinung nach aber jetzt sah sie schonb verdammt gut aus, musste vielleicht in der Familie liegen."Katharina? Na alles klar bei dir ? jjaa danke kann ich nur zurückgeben. Auf dem Weg zum Unterricht fragte sie mcih wieso ich hier war und ich anwortete natürlich zügig, da sie mcih vor lauter Aufregung sonst nicht zu Wort lassen würde."Ja Mum und Daddy vertrauen mir nicxht mehr sind nun maal wieder auf Geschäftsreise hat mir ein haufen kredit karten zum Frust shoppen hier gelassen und meinte ich geh jetzt hier aus internat,d a ich das letzte mal alleine zuhause zu viel schiße geb aut hatte naja laaange Geschichte.. Gibt es heir irgendwelche Vereine oder Gruppen oder ähnliches ?"antwortet ich und stolzierte mit ihr durch den Flur bis wir am Klassenzimmer war und blieben noch kurz vor der Tür stehen. Ich überprüfte noch schnell mein Make-Up.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Wohnzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Das Wohnzimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wohnzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv :: 2012 - 2013 :: Das Internat :: Die Zimmer :: 10 Klasse :: 289 : Katharina, Leila, Keyla-