StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Die Sporthalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Die Sporthalle   Fr Feb 17 2012, 22:28

Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Sa Feb 18 2012, 19:28

Ich und Keyra betraten die Sporthalle wo sich alle Mädchen aus dem Tema versmammelt hatten, nur eine Fehlte. Katharina unser erster Cheerleader fehlte weil sie ja auch schülersprecherin war machte sie ja ihren rundgang von zu immer zu zimmer. Es war jedesjahr das gleiche, aber wir mussten Trainieren, da wir wenn die schule wieder beginnt einen atag davor etwas aufführen müssen. Ich htte meinen Gymnastic anzug an da wir die neuen uniformen noch nicht bekommen hatten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Sa Feb 18 2012, 19:44

Ich hatte heute eine lässige Jogginghose und ein hautenges, bauchfreies, türkises Top an, da die Uniformen noch nicht da waren.
Ich dehnte mich ein wenig und bergüßte die anderen mit einem "Hey". Meine Haare hatte ich zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Ich freute mich schon riesig auf die Aufführung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Fr Feb 24 2012, 00:42

Ich ging mit Kath in die Turnhalle, um ein bisschen zu trainieren. Wir trugen die Uniformen. Es fühlte sich toll an, endlich einmal wieder das Cheerleaderoutfit zu tragen. Ich setzte mich auf den Boden und dehnte mich. Ich begann mit den einfacheren Übungen. Mit gegrätschten Beinen dasitzten und mit geradem Rücken die Zehen berrühren, mit durchgestreckten Beinen, aufrecht stehend, den Boden berühren. Wie oft war ich an diesen einfachen Übungen gescheitert? Wie oft hatte ich geflucht, weil mir eine Figur nicht gelungen war? Ich weiß es nicht mehr. Sehr oft. Ich lächelte still vor mich hin und ging zu anspruchsvolleren Stellungen über. Ich machte eine Brücke, ging daraus in den Handstand und das immer wieder. Früher hätte ich mir mit solchen Dingen den Rücken gebrochen. Wie ich mich doch verändert habe seit damals.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Fr Feb 24 2012, 01:01

Wir betraten die Sport halle und alle Jungs hatten uns auf dem weg hinterher geschaut und gepfiffen. Mona und ich machten zuerst einige Dehnungsübungen, dann machte ich einige Flickflaxs um mich einzu turnen und sagte dann zu Mona " kannst du mir helfen mit dem Salto, also mich hoch werfen " ich lächelte lieb und sie nickte und willigte sofort ein. Dann machten wir eine Räuberleiter und als ich mit einem Fuß darauf stand warf sie mich hoch und ich machte einen Salto und landete im Perfektem Spagat.
Dann machte Mona das selbe auch und ich hätte nicht gedacht das sie es konnte aber es sah toll aus da sie ihre Haare auf hatte und die flogen neben ihr her, sah voll toll aus.
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Fr Feb 24 2012, 14:38

Nach den Dehnübungen fragte Kath, ob ich ihr mit dem Salto helfen kann. Ich nickte und ging zu ihr. Ich machte eine Räuberleiter und sie stellte ihren Fuß auf meine Hände. Ich zählte bis drei und warf sie dann in die Luft. Sie vollführte einen perfekten Salto und landete in makellosen Spagat. Ich lächelte und wir wechselten. Ich hatte meine Haare offen gelassen, also flogen sie neben mir her, als Kath mich in die Luft warf, ich einen Salto machte und wie sie im Spagat landete. Es tut so gut, endlich wieder tanzen zu können. Wie habe ich das vermisst. Draußen hörte ich die Stimmen der anderen Schüler. Ich war so froh, dass ich auf das Liberty gehen konnte. Ich war gerade mal einen Tag da und schon hatte ich eine Freundin gefunden. Ich hatte wirklich großes Glück. Ich stand auf, schüttelte den Kopf, um die Haare aus den Augen zu bekommen und schlug ein freihändiges Rad.
Nach oben Nach unten
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 13.02.12

BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Fr Feb 24 2012, 14:47

Es waren mittlerweile schon halb acht und ich musste in einer Stunde beim Essen sein. Ich stupste Mona an und sagte dann hastig zu ihr " Sorry muss los, wir sehen uns " und lief dann fix los. Ich lief in mein Zimmer und stellte mich unter die warme dusche. Als ich fertig war zog ich mich um und drehte mit dir haare so auf das sie ganz kurz aussahen. Dann schminkte ich mich noch etwas und schon war ich fertig. Ich huschte bevor ich ging nohmal schnell bei Luzy vorbei und klopfte. Sie machte die Türe auf und ich umarmte sie und als ich sie los ließ meinte ich zu ihr " Wünsch mir viel Glück " dann ging ich wieder runter ins Restaurant wo Justin schon auf mich wartete.
Nach oben Nach unten
http://liberty-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   Fr Feb 24 2012, 15:36

Kath ging in unser Zimmer, da sie sich mit einem Freund traf. Ich blieb noch ein bisschen in der Sporthalle und tanzte eine alte Choreografie durch, dann verließ ich die Halle und schlenderte durch den Garten. Die Jungs schauten mir nach und pfiffen, wie sie es schon auf dem Weg zur Halle getan hatten. Ich grinste leicht und ließ mich nicht ablenken. Schließlich ging ich auch in mein Zimmer und zog mich um. Ich legte mich auf mein Bett und schlug ein Buch auf. Nach einer Seite war ich so versunken in die Buchstaben, dass ich mein Handy nicht sofort bemerkte. Aber als es an meinen Arm stieß, blickte ich auf und öffnete die SMS von meiner Freundin. Sie schrieb:
Zitat :
Hey Mona, wie is das Internat so? Hast du schon Freunde gefunden? Laila gehts gut, sie is den ganzen Tag mit Susi, meinem neuen Hund, draußen. Schreib schnell zurück, hab dich lieb,
deine Anna
Ich musste lächeln, als ich das las. Ich schrieb ihr zurück:
Zitat :
Hey An, hier ist es echt schön. Kath, mit der ich mir auch ein Zimmer teile, ist echt nett und noch dazu der Cheerleader-Kapitain. Knuddel Laila von mir, hab dich auch lieb, Mona

Ich rollte mich auf den Rücken und ließ den Kopf vom Bett hängen. Ich vermisste Anna sehr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   So Jun 03 2012, 14:46

Ich ging mit Ky in die Sporthalle und zog eine große Gummimatte aus dem Geräteraum. Die kam in die Mitte und ich holte noch eine zweite, zur Sicherheit. Dann sah ich ihn an und fragte "Fertig?" Ich war total aufgeregt. Schon seit Wochen hab ich kein Karate mehr gemacht und die Tatsache das er nicht wusste das ich ein Schwarzgurt bin brachte mich noch mehr zum grinsen. Seinen Gesichtsausdruck wollte ich sehen, wenn er weiß was ich kann. Mich braucht man nicht beschützen, man sollte lieber darauf achten das man mich nicht als Feind hat Razz .
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Die Sporthalle   So Jun 03 2012, 15:01

Ich nickte und sie meinte ich solle sie angreifen. Ich tat was sie wollte und sie drehte mir schnell dne Arm auf den Rücken. ICh drehte mich so um, dass sie mich loslassen musste, weil ihr Arm verdreht war... das war wohl etwas was ich konnte... dem Polizistengriff entweichen... hatte ich genug oft getan... Doch sie griff jetzt an und zog mir die Beine weg. Ich wusste. dass ich fallen würde, schlang jedoch meine Arme um ihre Taille und zog sie mit. WIr landeten beide auf der Matte, sie über mir. ICh lächelte sie an und küsste sie sanft. Du bist die schönste Kriegerin die ich jeh gesehen habe..., flüsterte ich und Angel wurde wieder leicht rot. Dann küsste sie mich und ich erwiderte den Kuss.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   So Jun 03 2012, 15:14

Ich küsste ihn auch zurück und stand dann auf und half ihm hoch aber nur um ihn im nächsten moment wieder auf die matte zu schmeißen. Ich musste grinsen. Wie sehr hatte ich das vermisst. Wie lange hatte ich keinen mehr auf den Matte liegen sehen? Wann hatte ich das das letzte mal machen können ohne ausgemeckert zu werden? Lange...........das war alles zu lange her. Ich grinste Ky an und erwartete, das er sich aufrappelt und mich wieder angreift. Ich war auf alles gefasst.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Die Sporthalle   So Jun 03 2012, 15:26

Angel stand auf und half mir auf, doch dnan schubste sie mich wieder auf die Matte. Ich verschränkte die Arme und meinte: Böses Mädchen. Dann stand ich auf und blieb einfach stehen... dass ich nichts mache, verwirrte Angel wohl. Dann nahm ich ihre Hand und küsste sie. Angel legte ihre Arme um meinen Hals und ich wusste, dass ich mein Ziel erreicht hatte. Ich hatte sie, ehe sie reagieren konnte, über meine Schulter geschmissen und lief eine Runde mit ihr einbisschen durch die Halle. KY! Das war ne miese Aktion, meinte Angel gespielt beleidigt und ich meinte: Nicht mieser als deine Süsse. Ich spürte wie Angel sich versuchte zu befreien doch ich hielt sie fest. Lass mich runter!, meinte sie und ihc meinte: Erst wenn du mir versprichst heute mit mir essen zu gehen


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sporthalle   So Jun 03 2012, 19:40

Nun hatte ich 2 Möglichkeiten. Die erste war, seine Einladung anzunehmen und mit ihm auszugehen. Die zweite war wesentlich gemeiner. Sie bestand darin, ihn für einige Minuten bewegungsunfähig zu machen. Diesen Trick kannten nicht viele und sie war froh darüber. Sie lächelte und sagte "Versprochen" Er setzte sie wieder ab und sie lächelt "Wo solls denn hingehen?" Während er nachzudenken schien, freute ich mich schon auf den Abend zu 2.
Nach oben Nach unten
Ky Marshall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 18.02.12
Alter : 19

BeitragThema: Re: Die Sporthalle   So Jun 03 2012, 20:27

Ich überlegte kurz und meinte dann: Nach der Regel der KUnst darf die Dame das Lokal auswählen. WOhin möchtest du?. Ich lächelte sie an und Angel sah mcih gespielt böse an. Das ist eine Ausrede... aber eine äusserst galante, meinte Angel lächelnd und ich zuckte mit den Schultern. Angel lächelte und meinte, dass sie sich in der Stadt noch nicht so auskenne, wir aber sicher was finden würden. Ich stimmte ihr zu und lächelte. In ihrer Nähe konnte man einfach nciht anders als lächeln, dafür war sie viiiel zu süss, und hübsch, und klug, und happy und....


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Sporthalle   

Nach oben Nach unten
 
Die Sporthalle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sporthalle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Liberty ::  :: Das Archiv :: 2012 - 2013 :: Das Internat :: Sportplatz-